3 Gifte weniger

Eines vorweg: Ich freue mich herzlich über den EU-Beschluss, drei besonders fürchterliche Gifte vom Acker zu nehmen. Tausend andere Gifte aber bleiben. Die Bienen sind noch nicht gerettet, ebensowenig die Schmetterlinge, die Vögel und vor allem das Bodenleben. Im Boden entscheidet sich, ob Landwirtschaft auf Dauer funktioniert. Bei der gesamten Diskussion über die sog. Biodiversität,…

Versagt unsere Demokratie?

Nicht erst seit der Bundestagswahl 2017 ist offenbar, dass ein Großteil der Bürger mit der Politik der etablierten Parteien nicht mehr einverstanden ist. Nicht Flüchtlinge, nicht die AfD, nicht europäische Bündnisse gefährden unsere Gesellschaft – der Hauptgrund, warum sich die Bürger von den etablierten Parteien abwenden, ist die Erkenntnis, dass ein gesellschaftlicher Umsturz passiert ist….

Bundesversammlung der Jungen Ökologen (JÖ) wählt neuen Vorstand

Am Wochenende 21./22. April trafen sich die Jungen Ökologen zu ihrer jährlichen Bundesversammlung, welche dieses Jahr in Köln stattfand. Vor Ort begrüßte Werner Roleff (ÖDP NRW) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Christian Stadelmann (JÖ-Bundesvorsitzender) und Emilia Kirner (Stellvertreterin) präsentierten anschließend die Tagesordnung. Am Nachmittag des ersten Tages fand ein informativer Vortrag der Gründerin der gemeinnützigen Organisation…

Big Brother Award für Lindner

Am vergangenen Freitag wurde der diesjährige „Big-Brother-Award“ verliehen – unter anderem an Amazons Sprach- und Abhöhrmaschinchen Alexa und an die hessischen Landtagsfraktionen von CDU und Grünen für ihr neues Verfassungsschutzgesetz. Ich frage mich, ob nicht auch die FDP und ihr Vorsitzender Christian Lindner preiswürdige Kandidaten gewesen wären: Um eine richtige Big-Brother-Gesellschaft zu bekommen, braucht es…

Zwangsdigitalisierung – Ende der analogen Vertrautheit in Arztpraxen

Auch vor dem Gesundheitswesen macht die Digitalisierung nicht halt. Ab 2019 müssen Praxen, Krankenhäuser, Apotheken und andere Anbieter über das Internet vernetzt sein. Einem geringen Nutzen stehen hohe Kosten und mangelnder Datenschutz gegenüber. Es lohnt sich, über die Neuerungen Bescheid zu wissen. Wir schreiben den 1. Januar 2019, oder besser den ersten Werktag nach den…

Freiheit

Zur Eröffnung der Debatte über ein neues Grundsatzprogramm hat der Grünen-Chef Robert Habeck in den letzten Tagen in allen Medien immer hervorgehoben, dass ihn der erste Satz des alten, noch gültigen Programms besonders fasziniert: „Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch in seiner Würde und Freiheit.“ Das sei „ein Satz wie ein Ausrufezeichen. Wo haben…

ÖDP-Veranstaltung mit Prof. Niko Paech in Lüdenscheid

Prof. Dr. Niko Paech, weltweit eine „Lichtgestalt in der Postwachstumsdiskussion“ (Jury ZEIT WISSEN-Preis 2014), sprach am 5. April in Lüdenscheid auf Einladung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Kreisverband Märkischer Kreis, zu dem Thema: „Wohlstand ohne Wachstum – eine Frage des Lebensstils“. Am Beispiel Klimaschutz entlarvt Niko Paech „grünes Wachstum“ der Lüge: Das Gobalbudget bis 2050 beträgt…

Bewahren nicht plündern!

Derzeit haben angeblich „konservative“ Manifeste und Aufrufe Konjunktur. Wer genauer hinschaut und die Texte liest stellt schnell fest, dass die Autorinnen und Autoren sich um das „Bewahren“ – also um die eigentliche Bedeutung des lateinischen Wortes „conservare“ – wenig bis gar nichts scheren. Es fällt auf, dass in den angeblich konservativen Texten die „Bewahrung der…

Gehört das Christentum zu Deutschland?

Wie lange wird das Christentum noch zu Deutschland gehören? Hat das Christentum jemals zu Deutschland gehört? Angesichts der großen Bewährungsproben des vergangenen Jahrhunderts muss man leider sagen: Eine christliche Opposition zur Kriegsbegeisterung 1914 und eine massenhafte Erhebung der Christengemeinden gegen den mörderischen Rassismus der Nazi-Bewegung hat es nicht gegeben. Umso beeindruckender ist das Zeugnis derjenigen,…