Ein Weihnachtsgruß von Heinrich Böll

Der in diesen Tagen wegen seines 100. Geburtstages wiederentdeckte Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll hat sich mehr als einmal zu seiner Christlichkeit bekannt, obwohl er ein scharfer Kritiker der Kirchen war. Ich möchte ihn anlässlich des Weihnachtsfestes zitieren: „Selbst die allerschlechteste christliche Welt würde ich der besten heidnischen vorziehen, weil es in einer christlichen Welt Raum gibt…

Deutschland, wo sind wir gelandet?

Entsetzen nach der Bundestagswahl 2017: Mit der AfD wurde von 13 % der Wähler eine „ Rechts-außen-Partei“ ins Parlament berufen. Ist unsere Gesellschaft also plötzlich offen für nationalistische Ideen? Wenden sich die etablierten Parteien, die sich als „Wahrer der Demokratie“ bezeichnen, nur deshalb gegen die AfD, weil die ihnen den Brotkorb streitig macht? Macht sich…

Interview: „Wir hatten ein provokantes Thema!“

Im vergangenen Bundestagswahlkampf erreichte die ÖDP im Wahlkreis Weilheim-Schongau/Garmisch-Partenkirchen ihr bundesweit bestes Ergebnis (ÖkologiePolitik berichtete). Als Renner erwies sich die lokale Kampagne „Mensch vor Auto“, die das Tempo für den motorisierten Verkehr innerorts auf 30 km/h beschränken will. Der Garmisch-Partenkirchener ÖDP-Kreisvorsitzende Rolf Beuting ist zugleich Bürgermeister des Marktes Murnau. In seinem Amt wird er regelmäßig…

Care-Arbeit ist Arbeit

Alle Studien über Armut und Reichtum in unserem Land zeigen immer wieder: Wer „Sorge-Arbeit“ leistet, sich also familiärer Kinderbetreuung, Altenpflege oder Begleitung von Menschen mit Behinderung widmet, fällt im Alter mit großer Wahrscheinlichkeit in die Armut. Daran ändert auch die in den letzten Jahren mühsam verbesserte „Mütterrente“ wenig: So lange „Sorge-Arbeit“ nicht als „echte“ Arbeit…

Interview: „Eine Meinung zu haben, ist keine Kunst“

Das im Juli 2017 erschienene Buch „Tierversuche verbieten?“ stellt auf 200 Seiten ausführlich die Pro- und Contra-Argumente zum Thema dar. Es handelt sich dabei nicht um ein Einzelwerk, sondern um den ersten Band einer geplanten Buchreihe mit dem Titel „Gute Argumente“. Der Autor erläutert die Hintergründe, seine Motivation und seine Pläne. ÖkologiePolitik: Herr Dietrich, welche…

55 Millionen Deutsche verzichten

Von den beiden aktuellen Großprojekten zum Schienenverkehr in Deutschland ist also jetzt eines fertiggestellt. Hoffentlich kann die Hochgeschwindigkeitsstrecke München-Berlin – trotz Panne bei der Eröffnungsfahrt – einige der absurden innerdeutschen Flugverbindungen unattraktiv machen. Ich wünsche der Bahn viel Erfolg dabei! Das zweite Bahn-Großprojekt, „Stuttgart 21“, fliegt den Betreibern gerade um die Ohren. Der Tiefbahnhof mit…

Bundesversammlung der Jungen Ökologen in Würzburg

Am 25.11.2017 trafen sich die Mitglieder der Jungen Ökologen (JÖ), der Jugendorganisation der ÖDP, zur Bundesversammlung im Greifensteiner Hof in Würzburg. Der Vorsitzende Christian Stadelmann berichtete zuerst über die Aktivitäten der JÖ im vergangenen Jahr. Besonders hervorzuheben ist das Engagement der JÖ Oberpfalz, das Seminarwochenende 2017 in Würzburg sowie die Fahrt nach Brüssel. Auch für…

Die Bürgerversicherung – was steckt dahinter?

Wenn der Beamtenbund, der Ärztebund und die Privaten Krankenversicherer sich einig sind, dass die Idee der SPD, eine Bürgerversicherung zu etablieren, quasi der Untergang des Abendlandes sind, dann lohnt es sich, genauer hinzusehen. Im Jahr 2017 sind in Deutschland 7,8 Millionen Menschen in einer privaten Krankenkasse versichert und rund 62,6 Millionen gesetzlich versichert. In einer…

Hoffnung

Meine erwachsene Tochter hat mir einen guten Vorschlag für diese Adventszeit gemacht: „Lesen wir doch zusammen ein Buch und reden dann drüber.“ Ihr Vorschlag, Heribert Prantls „Die Kraft der Hoffnung“ anzupacken, wurde von mir gerne akzeptiert. Mittlerweile ist zwar erst das Vorwort gelesen, aber das Projekt hat sich schon gelohnt: Ich habe ein Zitat von…