• Start
  • /
  • Kategorie: MontagsGedanken

Unengagiert

Freilich ist es mehr als bedauerlich, dass die Klimaziele Deutschlands dreist abgeräumt wurden. Wirklich bedrohlich ist aber das Fehlen ernsthafter und ganz konkreter Maßnahmen im Sondierungsdokument. Fast alle Fachleute in Sachen Klimaschutz sind sich in einem Punkt einig: Klimaschädliche Gase brauchen einen möglichst kontinuierlich steigenden Preis! Da „der Markt“ hier systematisch versagt, muss der Staat…

Alarm!

Es wird Zeit, sich über Bayern ernsthafte Sorgen zu machen. Unter der Führung der CSU scheint sich der Freistaat als weiteres Mitglied der sog. „Visegrad“-Staaten anzubiedern. Der dieser Tage zum wiederholten Male praktizierte herzliche Schulterschluss der CSU-Führungsriege mit Victor Orban muss alle Menschen alarmieren, die menschenrechtsorientiert, europafreundlich, nichtnationalistisch eingestellt sind und die demokratische Gewaltenteilung für…

Neues Jahr – neue Welt?

Kürzlich wurde über ein interessantes Forschungsergebnis berichtet: Kleine Kinder glauben, dass sie genau am Geburtstag, sozusagen ruckartig, um ein Jahr älter und also auch größer werden. Auch erwachsene Menschen haben sich einen Rest dieser Datums-Magie erhalten: Eine neue Jahreszahl – da muss doch was geschehen sein! Wohl eher nicht. Die alten Prozesse, Probleme und Aufgaben…

Ein Weihnachtsgruß von Heinrich Böll

Der in diesen Tagen wegen seines 100. Geburtstages wiederentdeckte Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll hat sich mehr als einmal zu seiner Christlichkeit bekannt, obwohl er ein scharfer Kritiker der Kirchen war. Ich möchte ihn anlässlich des Weihnachtsfestes zitieren: „Selbst die allerschlechteste christliche Welt würde ich der besten heidnischen vorziehen, weil es in einer christlichen Welt Raum gibt…

Care-Arbeit ist Arbeit

Alle Studien über Armut und Reichtum in unserem Land zeigen immer wieder: Wer „Sorge-Arbeit“ leistet, sich also familiärer Kinderbetreuung, Altenpflege oder Begleitung von Menschen mit Behinderung widmet, fällt im Alter mit großer Wahrscheinlichkeit in die Armut. Daran ändert auch die in den letzten Jahren mühsam verbesserte „Mütterrente“ wenig: So lange „Sorge-Arbeit“ nicht als „echte“ Arbeit…

55 Millionen Deutsche verzichten

Von den beiden aktuellen Großprojekten zum Schienenverkehr in Deutschland ist also jetzt eines fertiggestellt. Hoffentlich kann die Hochgeschwindigkeitsstrecke München-Berlin – trotz Panne bei der Eröffnungsfahrt – einige der absurden innerdeutschen Flugverbindungen unattraktiv machen. Ich wünsche der Bahn viel Erfolg dabei! Das zweite Bahn-Großprojekt, „Stuttgart 21“, fliegt den Betreibern gerade um die Ohren. Der Tiefbahnhof mit…

Die Bürgerversicherung – was steckt dahinter?

Wenn der Beamtenbund, der Ärztebund und die Privaten Krankenversicherer sich einig sind, dass die Idee der SPD, eine Bürgerversicherung zu etablieren, quasi der Untergang des Abendlandes sind, dann lohnt es sich, genauer hinzusehen. Im Jahr 2017 sind in Deutschland 7,8 Millionen Menschen in einer privaten Krankenkasse versichert und rund 62,6 Millionen gesetzlich versichert. In einer…

Hoffnung

Meine erwachsene Tochter hat mir einen guten Vorschlag für diese Adventszeit gemacht: „Lesen wir doch zusammen ein Buch und reden dann drüber.“ Ihr Vorschlag, Heribert Prantls „Die Kraft der Hoffnung“ anzupacken, wurde von mir gerne akzeptiert. Mittlerweile ist zwar erst das Vorwort gelesen, aber das Projekt hat sich schon gelohnt: Ich habe ein Zitat von…

„Salvator mundi“

Jesus von Nazareth ist eine historische Person. Gläubige Christen sind davon überzeugt, dass er in ganz besonderer Weise mit Gott zu tun hat. Seine Predigten, seine Lehren vor allem seine Bilderzählungen („Gleichnisse“) gehören zum Weisheitsschatz der Menschheit. Viele seiner besonders bekannten Bildworte warnen vor der Überschätzung materieller Güter: „Eher kommt ein Kamel durch´s Nadelöhr als…

12345