• Start
  • /
  • Kategorie: MontagsGedanken

Einseitig ausgeprägt

Momentan freue ich mich auf jeden Info-Stand: Da hier in Bayern gerade ein extrem wichtiges Volksbegehren angelaufen ist – wir wollen den täglichen Flächenverbrauch, die Asphalt- und Betonflut, die Vernichtung fruchtbarer Böden und Lebensräume – deutlich per Gesetz begrenzen – habe ich mitten im Bundestagswahlkampf die Gelegenheit, den Bürgerinnen und Bürgern beide Seiten der Demokratie…

Dreifach-Wirkung

Wählerinnen und Wähler sollten bedenken, dass ihre Stimme mehrfach wirkt: Zum einen ergibt die Summe der Stimmen das prozentuale Wahlergebnis. Zum anderen geben die Wählerbewegungen den Trend für die nächsten Jahre an, also die Richtung, in die sich alle großen Parteien orientieren werden. Und drittens entscheidet die Stimme auch darüber, welche Partei wieviel Geld aus…

Wonach der Wahl-O-Mat leider nicht fragt

Keine Frage – ich bin sehr dafür, dass viele Leute den Wahl-O-Mat nutzen. Aber seltsam ist schon, welche Positionen dieses Instrument nicht abfragt. Da vor allem viele Erst- und Jungwähler den Wahl-O-Mat nutzen, ist es besonders schade, dass wichtige Zukunftsthemen keine Rolle spielen. Mein persönlicher Wahl-O-Mat würde auf die folgenden Thesen nicht verzichten: –       „Der…

Angriff auf Amazonien

Und wieder hat Brasilien ein großes Stück Amazonas-Urwald – bisher Naturschutzgebiet – für den Rohstoffabbau freigegeben. Es ist wieder eine Niederlage für alle Verteidiger indigener Völker, für die Freunde der Wildnis und ihrer wunderbaren Artenvielfalt, für alle Menschen, die sich um die Abwehr des Hitzetodes unseres Planeten sorgen. Viele werden sagen: Die schlimmen Brasilianer! Diese…

Platz 6

Im Auftrag von „Bild am Sonntag“ hat das Emnid-Institut ermittelt, welche Themen die Deutschen 5 Wochen vor der Bundestagswahl für besonders wichtig halten. Ganz oben steht die Sorge um „gerechte Bildungschancen“ für alle Kinder. In Schulfragen hat zwar der Bundestag nichts zu sagen – aber so pingelig wollen wir das jetzt nicht angehen… Nach „Bildung“,…

Nicht teilgenommen

Es lohnt sich, einen Gedanken auf folgende Frage zu verschwenden: Welche denkbaren Teilnehmer am „Dieselgipfel“ wurden gar nicht erst eingeladen und konnten daher auch nicht teilnehmen? Ich denke da z.B. an Fachleute der Kinderheilkunde mit Schwerpunkt Atemwegserkrankungen. Mir würde auch eine Vertreterin der Verbraucherschutzverbände einfallen. Vor allem aber frage ich mich, warum man den offensichtlich…

Wozu ist ein Bundesverdienstkreuz gut?

Eine öffentliche Ehrung erfreut in aller Regel diejenigen, die sie bekommen. Danach liegt das Kreuz in einer Schublade… Aber jetzt hatten einige Ordensträger die Idee, sich in die aktuelle Politik einzumischen: Die Liste enthält viele bekannte Namen: Prof. Klaus Töpfer, Erhard Eppler, Prof. Angelika Zahrnt, Ex-ZDF-Intendant Markus Schächter, Klimaforscher Prof. Joachim Schellnhuber, Prof. Succow, die…

Steuerzahlergedenktag?

Einer der zweifelhaftesten Lobby-Verbände Deutschlands – er nennt sich selbstbewusst „Bund der Steuerzahler“ – hat in der letzten Woche wieder sein alljährliches Spektakel gefeiert; leider haben die meisten Medien bei dieser Aktion auch heuer wieder mitgemacht: Es wird behauptet, dass die Menschen in Deutschland erst ab dem 19. Juli für „sich selbst“ arbeiten; vom 1….

Geld oder Leben!

Stolz ist keine Tugend… aber derzeit bin ich wirklich stolz auf die Partei, der ich angehöre: Auf Initiative der Münchner ÖDP wurden in der bayerischen Landeshauptstadt bisher über 40 000 Unterschriften für die Abschaltung eines großen Kohleheizkraftwerks gesammelt. Es wird daher in absehbarer Zeit zu einem Bürgerentscheid kommen, der weit über München hinaus wirksam werden…

Tragende Säulen

In der letzten Woche ist mir erneut deutlich geworden, dass in unserer Gesellschaft Arbeiten getan werden, deren Härte mich ganz eindeutig überfordern würde: Dem entsetzlichen Busunglück in Oberfranken mussten sich Einsatzkräfte unterschiedlichster Art stellen. Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei, medizinischer Dienst… Die Helfer werden diese Bilder niemals wieder vergessen können. Ganz anders entsetzlich dürfte die Arbeit jener…

123