• Start
  • /
  • Kategorie: Bücher

Manipulation & Manipulateure

Fake News verbreiten nicht nur Donald Trump und „russische Trolle“, sondern auch der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), die Bundesanstalt für Arbeit (BA), das Meinungsforschungsinstitut Forsa und viele andere. Das Buch entlarvt ihre Methoden und Tricks anhand aktueller Beispiele aus verschiedenen politischen Themenfeldern: Statistiken und Grafiken werden geschickt hingebogen,…

Klimawandel & Menschsein

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller fragt sich: Warum kommt der Klimawandel in der Literatur der Gegenwart nicht zur Sprache? Woher rührt unsere große Verblendung, vor der künftige Generationen fassungslos stehen werden? Warum versagt die Kunst angesichts dieser epochalen Katastrophe? Er fordert in seinem geistreichen Essay seine Zunft, aber letztlich alle Menschen auf, die Augen zu öffnen…

Propaganda & Paranoia

Die ehemalige ARD-Auslandskorrespondentin warnt vor einem Rückfall in die simplen Schwarz-Weiß-Denkmuster des Kalten Krieges. Sie geht der Frage „Wer agiert und wer reagiert?“ nach und zeigt, wie die internationale Lage sich in den letzten Jahrzehnten geändert hat, wie sich dies – vor allem die stetige NATO-Osterweiterung – aus der Perspektive Russlands darstellt und wie einseitig,…

Drohnenkrieg & Opfer

Seit Beginn des „War on Terror“ gehören Drohnenangriffe in Afghanistan, Irak, Pakistan, Somalia und anderswo zum Alltag. Barack Obama autorisierte allein in seinem letzten Amtsjahr den Abwurf von 26.172 Bomben. Offiziell sind Drohnenangriffe präzise und die Zahl versehentlicher Opfer, sogenannter „Kollateralschäden“, gering. Angeblich sollen bisher nur knapp über hundert Zivilisten ums Leben gekommen sein, tatsächlich…

Widerständigkeit & Veränderung

Als Sozialwissenschaftler beschäftigt sich der Autor mit den Bedingungen für Veränderungen. Er warnt vor den „einfachen Lösungen“ der Populisten, aber auch der klassischen „Linken“ und „Rechten“. Deren Denk- und Politikmuster sind zu simpel. Doch unsere Gesellschaft ist widerständig, hochkomplex und ständig in Bewegung. Alle Reparaturversuche müssen „bei laufendem Motor“ erfolgen. Das sorgt oft für Veränderungen,…

Mündigkeit & Demokratie

Die Angst, irgendwelche Befindlichkeiten zu verletzten, nimmt zu und führt zu grotesken sprachlichen Verrenkungen. Als der Autor, ein Kulturwissenschaftler und Philosoph, auf seinem Flug in die USA einen preisgekrönten Film ansehen wollte, erhielt er zunächst ein Warnung: Im Film käme „adult language“ vor und könne sein Gefühle verletzen. Da wurde ihm klar, dass der Kampf…

Neoliberalismus & Sprache

Unsere Offene Gesellschaft ist gerade dabei, sich mit ihren paradoxen Sprachspielen und hyperkritischen Diskursen selbst zu zerstören, kritisiert der Autor, ein bekannter Dramaturg. Er analysiert nicht nur die Sprache von rechten und linken Populisten, sondern vor allem auch die von liberalen Populisten. Ihnen gelingt es heute am wirksamsten, Absurdes und Falsches als wahr erscheinen zu…

Urbanität & Gesundheit

Das Leben in Großstädten kann belastend sein, aber auch anregend und förderlich. Der Autor, von Beruf Psychiater, beschäftigt sich intensiv mit dem Leben in hohen räumlich-sozialen Dichten. Er zeichnet ein differenziertes Bild der Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken. Sein Fazit: Eine entscheidende Bedeutung für Wohlbefinden und Gesundheit haben die persönliche Einstellung und die sozialen…

Schuldenbremse & ÖPP

Das Buch bietet einen guten Überblick zum Thema „Öffentlich-Private-Partnerschaften“ (ÖPP), listet wichtige Fakten auf und zeigt bislang wenig bekannte Zusammenhänge. So ist die Autobahn-Privatisierung nicht nur die konsequente Fortsetzung, sondern auch die Folge der Privatisierung der Altersvorsorge. Denn die Finanzkonzerne können die ihren Versicherten versprochenen Renditen nicht erwirtschaften. Deshalb drängen sie die Regierung, ihr durch…

Gegenwart & Zukunft

Im Jahr 2075 ist Amerika von Bürgerkrieg, Naturkatastrophen, Flüchtlingsströmen, Armut, Hunger und Gewalt geprägt. Florida versank infolge der Klimaerwärmung im Meer. Ein tödlicher Virus kostete Millionen von Menschen das Leben und machte weite Landstriche unbewohnbar. Um Science Fiction geht es dem Autor in seinem Roman allerdings nicht: Fast alles, was er beschreibt, ist schon heute…

12345