Kontaktaufnahme

Ob dieses Jubiläum größere Aufmerksamkeit erfahren wird, kann ich nicht beurteilen: Vor 800 Jahren, also im Jahre 1219 fand während einer Art von Waffenruhe im Kreuzzug gegen die „Sarazenen“ (so nannte man damals die Muslime) eine Begegnung statt. Franz von Assisi traf den Sultan al Kamil Muhammad al Malik. Sie führen ein intensives Gespräch –…

18,4 % – die ÖDP jubelt über das erfolgreichste Volksbegehren

Der „historische Erfolg“ des ÖDP-Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ markiert nach Ansicht der Volksbegehren-Initiatorin Agnes Becker (ÖDP) einen „nicht mehr zurückdrehbaren Wendepunkt der bayerischen Umweltpolitik“: „Ab jetzt gibt es in Bayern ein neues Kräfteverhältnis zwischen der industrialisierten Landwirtschaft und den Befürwortern von Artenschutz, Naturschönheit und bäuerlicher Landwirtschaft. Die Bedeutung des Naturschutzes hat sich in…

Wirksam

Und wieder zeigt sich, dass die direkte Demokratie wichtige Impulse für den Parlamentarismus geben kann: Das so ungemein erfolgreiche bayerische Volksbegehren für ein besseres Landesnaturschutzgesetz „Rettet die Bienen!“ führt jetzt auch zu Aktivitäten auf der Bundesebene. Bundesumweltministerin Schulze wagt sich nun endlich vor und kündigt in „Bild am Sonntag“ ein Insektenschutzgesetz auf Bundesebene an. Angekündigt…

Tempolimit braucht einen europäischen Rahmen

(04.02.2019) Deutschland diskutiert mal wieder ein Tempolimit auf Autobahnen. Dazu erklärt Jens-Eberhard Jahn, Kandidat der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) für die Wahl zum Europa-Parlament im Mai: „Bis 2001 brauchte man für jedes Land in Europa ein eigenes Zahlungsmittel – heute gibt es den Euro. Aber bis heute hat jedes Land andere Geschwindigkeitsregelungen. Das verwirrt und könnte…

Jan Altnickel (ÖDP) kritisiert Pipi- Langstrumpf-Politik von Minister Scheuer

Über 100 Lungenfachärzte kritisieren öffentlich die geltenden EU-Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide als unnötig streng, weil etwa beim Rauchen ein viel höheres Risiko bestünde. Wie reagiert die Bundesregierung? Verkehrsminister Andreas Scheuer triumphiert: „Der wissenschaftliche Ansatz hat das Gewicht, den Ansatz des Verbietens, Einschränkens und Verärgerns zu überwinden.“ So erwartbar diese Reaktion war, darf dennoch aus…

Manuela Ripa (ÖDP): „Wir brauchen eine klare Kennzeichnung langlebiger Produkte!“

(07.02.2019) „Verbraucherinnen und Verbraucher haben aktuell kaum eine Entscheidungshoheit, wenn Sie Ihre Kaufentscheidung an der Langlebigkeit- oder Reparierbarkeit von Produkten festmachen wollen“, konstatiert Manuela Ripa, Spitzenkandidatin der Europaliste der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP). „Langlebige und reparierbare Produkte sind über die Jahre oft kostengünstiger, jedoch fehlt es massiv an Transparenz bei der Kaufentscheidung“, so Ripa. In einer…

Christoph Raabs (ÖDP): „Bayern nehmen Insektensterben ernster als Bundesregierung“

(14.02.2019) Christoph Raabs, Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), ist begeistert über den großen Erfolg des Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“, initiiert durch die ÖDP Bayern. „Von so einem gigantischen Erfolg haben wir alle nicht zu träumen gewagt und sind begeistert, glücklich und dankbar, wie sehr uns die bayerischen Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen…

ÖDP BAK Wirtschaft und Finanzen wählte neuen Vorstand

Auf seiner Sitzung am 19. Januar 2019 in Würzburg wählte der ÖDP-Bundesarbeitskreis Wirtschaft und Finanzen seinen Vorstand neu. Als Vorsitzender wiedergewählt wurde Prof. Dr. Herbert E. Einsiedler. Seine Stellvertreterin ist Simone Lettenmayer. Der Vorstand wurde um zwei Beisitzer erweitert. Ihm gehören zusätzlich Uli Brehme und Bernhard Weber an. Delegierter des BAK zur Bundesprogrammkommission ist Bernhard…

ÖDP-Weihnachtsbaumsammlung von der ÖDP Schramberg

Seit mindestens 11 Jahren holt der ÖDP-Ortsverband in Schramberg und Umgebung im Januar und Februar Weihnachtsbäume an der Haustür ab. Wer diese Dienstleistung in Anspruch nehmen will, ruft beim Ortsverbandsvorsitzenden Bernd Richter an und macht einen Termin aus. Für diesen persönlichen Service erwartet er seit letztem Jahr eine Spende in Höhe von 6 Euro, vorher waren…

Hungrig: die ÖDP auf der „Wir haben es satt“- Demo in Berlin

Seit den Morgenstunden hat Sebastian Högen, Regionalbeauftragter Ost und Mitglied des Landesvorstandes Sachsen, an diesem 19. Januar 2019 den ÖDP-Stand am Brandenburger Tor für die „Wir-haben-es-satt“- Demo mit aufgebaut. Am späten Nachmittag beantwortete er noch immer jede Anfrage mit voller Aufmerksamkeit und einem Lächeln. Der Standplatz wurde von Jens-Eberhard Jahn organisiert, Platz 4 auf der ÖDP-Liste…

12