„Es vollzieht sich eine von Menschenhand gemachte Klimakatastrophe“

„Schon das Wort – Klimawandel – ist eine Irreführung und Verharmlosung,“ so Dr. Maiken Winter in Lüdenscheid. Denn in Wahrheit vollziehe sich eine von Menschenhand gemachte Klimakatastrophe, die die größte Bedrohung und die größte Herausforderung für die Menschheit bedeute. Auf Einladung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Kreisverband Märkischer Kreis und der „Bürger-Energie Lüdenscheid e. G.“ referierte…

Systemische Analyse oder Personalisierung?

Ein gefährlicher Fehler ist die Personalisierung eines eigentlich systemischen Problems. Wir erleben gerade so eine Fehlstellung: Die Migration von Süd nach Nord, von Krisen- und Armutsgebieten in sicherere und materiell besser ausgestattete Weltregionen ist eindeutig ein systemisches Problem. So lange im Süden gekämpft wird und so lange dort die Zukunftsaussichten unsicher bis deprimierend sind werden…

Alles ganz einfach – alles ganz kompliziert

Momentan sind wir wieder einmal alle ein bisschen Weltraum: Ein Deutscher ist zur ISS geflogen und wird sogar bald Kommandant der Raumstation sein. Die „Sendung mit der Maus“ begleitet das Abenteuer intensiv: Maus und Elefant flogen mit Alexander Gerst zur ISS – wen wundert es da, dass Weltraum gerade ein ganz großes Thema ist. Nein,…

Die zweite Schweiz

Menschen werden immer die natürlichen Ressourcen beanspruchen. Den „absoluten Frieden mit der Natur“ gibt es nicht. Wir wissen, dass einige kaum das Nötigste haben während andere den Planeten ohne alles Maß beanspruchen. Und dann gibt es noch die absolut erschreckenden Exzesse des Ressourcenkonsums: Nein, ich denke nicht an die Trinkhalme und Luftballonhalter aus Kunststoff, die…