Wachstum & Wohlstand

Die vorgestellten Thesen in „Adieu, Wachstum! – Das Ende einer Erfolgsgeschichte“ von Norbert Nicoll sind eine erfrischende Abwechslung zu dem, was man sonst so von Wirtschaftsexperten liest. In seinem Buch wird die kapitalistische Wirtschaft, welche vom Streben nach mehr Umsatz und Produktion geprägt ist, detailliert…

„Salvator mundi“

Jesus von Nazareth ist eine historische Person. Gläubige Christen sind davon überzeugt, dass er in ganz besonderer Weise mit Gott zu tun hat. Seine Predigten, seine Lehren vor allem seine Bilderzählungen („Gleichnisse“) gehören zum Weisheitsschatz der Menschheit. Viele seiner besonders bekannten Bildworte warnen vor der…

München ist „Raus aus der Steinkohle“!

Eine geplatzte Koalition, ein Bürgerbegehren und schließlich der (lokale) Kohleausstieg. So in etwa lassen sich die letzten zwei Jahre der Münchner ÖDP zusammenfassen. Klingt gar nicht so schwierig, oder? Ganz so einfach war es freilich nicht. Nach den Stadtratswahlen 2014 in München bot sich der…

Wissenschaft muss Farbe bekennen

Immer vor und während einer großen Klimakonferenz häufen sich die Interviews mit hochkarätigen Wissenschaftlern in den Medien aller Art. Die Botschaften sind in der Regel düster: Wenn nicht rasch das Ruder herumgerissen wird – Kohleausstieg, hohe Preise für CO2, ökologische Steuerreform – droht die Erhitzung…

Interview: „Extremes zieht die Aufmerksamkeit an“

Das Internet ist heute die dominierende Informationsquelle. Seine Nutzung geht einher mit einer schleichenden Veränderung unserer Wahrnehmung, unseres Denkens, unseres Selbstverständnisses, unserer Persönlichkeit, unserer Beziehungen und unseres Weltbildes. Wir werden manipulierbarer. Und das gefährdet Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. ÖkologiePolitik: Frau Hofstetter, warum ist die Digitalisierung gefährlich?…

123