Bauen & Verkehr

Falsche Prioritäten

Den Heizwärmebedarf zu senken, ist bei der Energie- und CO2-Wende von zentraler Bedeutung. Denn die Erzeugung von Heizwärme hat beim Energieverbrauch der privaten Haushalte einen Anteil von über 70 %, beim gesamten deutschen Energieverbrauch einen von über 25 %. Doch… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

„Mitte ist die Tugend des Maßes“

In der Politik wird alles, was zwischen Links- und Rechtsextremismus liegt, als „Mitte“ bezeichnet – und bezeichnet sich selbst auch gerne so. Doch welche Positionen sind damit eigentlich gemeint, sind für sie charakteristisch? Bedeutet der Begriff nur „unideologisch“ und „pragmatisch“?… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

Gleichstellung verhindert Gleichberechtigung

Sprachliche Formulierungen können ähnlich sein und trotzdem sehr Unterschiedliches bedeuten. So werden die Begriffe „Gleichberechtigung“ und „Gleichstellung“ oft wie Synonyme gebraucht, doch das sind sie nicht. Ganz im Gegenteil: Bei nüchterner Betrachtung zeigt sich, dass das eine das andere sogar… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

„Ein sperriger Bürokratenjargon“

Einerseits ist eine große Bevölkerungsmehrheit gegen das Gendern – 86 % bei einer Umfrage des Fernsehmagazins „Galileo“. Andererseits wird es mit großer Leidenschaft praktiziert und eingefordert. Hauptargument: Frauen würden sonst in der Sprache unsichtbar bleiben. Ein erfolgreicher Musiker sieht das jedoch… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

Sündenböcke: Einer der mächtigsten Impulse

Rechts- und Linksidentitäre arbeiten mit klaren Feindbildern. Macht gerade das sie für viele Menschen so anziehend? Der französische Kulturphilosoph René Girard liefert erhellende Antworten. Er hat sich wie kein anderer mit dem Sündenbock-Mechanismus beschäftigt, hält ihn für ein die Menschheitsgeschichte… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

„Weder das Männliche noch das Weibliche sind toxisch“

Die rechtsidentitäre Bewegung sieht die Hautfarbe als das für die menschliche Identität Wesentliche an, die linksidentitäre Bewegung Hautfarbe, Geschlecht und sexuelle Orientierung. Wird das dem Menschen gerecht? Gibt es bedeutsamere Aspekte? Was ist für die Persönlichkeitsentwicklung wichtig? Ein Tiefenpsychologe liefert… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

Linksidentitäre: Irritierende Biopolitik

Die linksidentitäre Bewegung kämpft entschlossen für die Rechte diskriminierter Gruppen. Das ist eigentlich richtig und wichtig. Und doch erschienen in den letzten Jahren zahlreiche Bücher, die sich damit kritisch auseinandersetzen – interessanterweise viele von Frauen. Eine von ihnen ist die… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

Rechtsidentitäre: Alter Wein in neuen Schläuchen

Vor einem „Bevölkerungsaustausch“ durch Zuwanderung und vor einer „Islamisierung“ warnt die „Identitäre Bewegung“. Und ruft zum Widerstand auf. Das altbekannte „Ausländer raus!“ in modernisierter Form. Wie bei allen Rechtsextremisten steht eine durch Abstammung definierte „Volksgemeinschaft“ im Zentrum des Denkens. Interview… Weiterlesen…

Gesellschaft & Kultur

„Spaltung: ein kongeniales Geschäftsmodell“

Unsere Gesellschaft polarisiert sich. Aggressive Ideologien mit allzu simplen Weltbildern und klaren Feindbildern stoßen auf große Resonanz und breiten sich aus. Die Vernunft scheint dabei immer mehr unter die Räder zu geraten. Ein Kabarettist bläst zur Gegenoffensive und bezeichnet sich… Weiterlesen…

Wirtschaft & Soziales

Wie sozial-ökologische Transformation gelingen kann

Durch den Klimawandel stehen die Lebensgrundlagen aller jetzigen und künftigen Menschen auf dem Spiel. Wie dem entgegengewirkt werden kann, ohne die soziale Spaltung zu verschärfen, untersucht eine Studie der interdisziplinären Sachverständigengruppe „Weltwirtschaft und Sozialethik“ der Deutschen Bischofskonferenz. von Prof. Dr.… Weiterlesen…