Deutschland – ein Kriegstreiber?

April 2018: Raketenangriffe von NATO-Staaten auf Syrien. Erstmals berichten die deutschen Medien, dass die Völkerrechtswissenschaftler übereinstimmend diese Angriffe als völkerrechtswidrig verurteilen. Die deutsche Führungselite verteidigt diese als politisch erforderlich, räumt also offen ein, dass Macht auf Recht keine Rücksicht nimmt. Und die Medien schweigen. Militärische…

Ökologie und Özil

Der Fall Özil beschäftigt Deutschland und ist weit tiefgründiger geworden als die Frage, wie es mit dem Deutschen Fußball-Bund weitergeht. Er geht weit über den Fußball hinaus und greift in die Substanz des Selbstverständnisses der modernen Bundesrepublik Deutschland: Gibt es das „Wir sind Deutschland“ noch?…

Die neue digitale Welt

Das Bürokratiemodell nach Max Weber war darauf ausgerichtet, Willkür zu unterbinden und eine auf Gesetzen basierende Herrschaft zu gewährleisten. Aber diese Struktur der Exekutive könnte sich langsam auflösen. Die reale Welt von heute und ihr digitales Abbild sind bisher nur lose miteinander verknüpft. Aber staatliches…

Kreisverband Dresden gegründet

Am Montag, den 11. Juni 2018 wurde in Dresden der erste Kreisverband der ÖDP Sachsen gegründet. Unter der Leitung des Landesvorsitzenden Dirk Zimermann fand die Gründungsveranstaltung statt. Es wurde nicht nur ein Vorstand gewählt, bestehend aus Markus Taubert (Vorsitz), Marcus Lieder (Stellvertreter) und Sebastian Högen…

ÖDP beteiligt sich an Anti-AKW-Demo in Lingen

Zur Demo gegen die Atombrennstäbeproduktion und deren Lieferung an ausländische AKW-Betreiber hatten mehrere nationale und internationale Bündnisse der Anti-AKW-Bewegung aufgerufen. Insgesamt folgten gut 500 Aktivisten dem Aufruf, die teilweise mehrere Hundert Kilometer Anreise in Kauf nahmen. Mit dabei war auch die Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP),…

123