Angst & Bewusstsein


Die menschlichen Emotionen sind so alt wie die Menschheit selbst, doch jede Epoche bringt ihr eigenes Lebensgefühl hervor. Verantwortlich sind dafür die zeitspezifischen Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Belastungen. Der Hirnforscher identifiziert als tief greifendstes Gefühl unserer heutigen Zeit: die Unsicherheit. Er erklärt aus medizinischer Sicht, warum sie heute so prägend ist, wie sie uns seelisch und körperlich verändert, warum sie als Dauerzustand krank macht und wie wir uns dagegen schützen können.

Achim Peters
Unsicherheit
Das Gefühl unserer Zeit – Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft
C.Bertelsmann, September 2018
432 Seiten, 20.00 Euro
978-3-570-10343-2
.
.

Günther Hartmann

Günther Hartmann

Jahrgang 1965, studierte Architektur und war nach dem Diplom zunächst in verschiedenen Architektur- und Stadtplanungsbüros tätig. Seit 2008 arbeitet er hauptberuflich als Journalist. In die ÖDP trat er 1998 ein und seit 2006 ist er Verantwortlicher Redakteur der ÖkologiePolitik.

 

Weitere Beiträge von

 

Email: guenther.hartmann@oekologiepolitik.de