Delegierte des ÖDP-Landesparteitages spenden für Hochwassergeschädigte

Das verheerende Hochwasserunglück vor allem im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn und im mittelfränkischen Landkreis Neustadt Aisch/Bad Windsheim hat auch die Delegierten des ÖDP-Landesparteitages im letzten Jahr bewegt. 1.500 Euro sammelten die Teilnehmer aus ganz Bayern für die Geschädigten. ÖDP-Landesvorsitzender Klaus Mrasek übergab den symbolischen Scheck zusammen mit dem ÖDP-Bezirksvorsitzenden Walter Stadelmann und dem ÖDP-Kreisvorsitzenden Jürgen Osterlänger…

ÖDP bleibt dran: Firmenspenden an Parteien verbieten!

„Wir lassen nicht locker im Kampf gegen Korruption in der Politik!“ In ganz Bayern und ganz besonders im Epizentrum Regensburg setzt die ÖDP ihren Kampf für ein Verbot von Firmenspenden an Parteien fort. In Regensburg wurde sogar der Oberbürgermeister verhaftet, weil der von Baufirmen Großspenden angenommen hat und die Staatsanwaltschaft ermittelt. Deshalb hat die ÖDP…

Mit Kultusminister Hans Maier wäre das nicht passiert

Die bayerische ÖDP fordert von der CSU ein klares bildungspolitisches mea culpa. „Das G8 war ein Fehler. Die Wiedereinführung des G9 ist sinnvoll. Mit dem angekündigten gemischten Bildungspaket will die CSU nun aber davon ablenken, dass sie allein für das Durcheinander der letzten Jahre verantwortlich ist“, kritisiert ÖDP-Landesvorsitzender Klaus Mrasek. Vor allem der bildungspolitische Sprecher…

ÖDP deckt auf: Kein Bedarf für 3. Startbahn in München

„Seehofers Märchen sind gefährlich. Es gibt keinen Bedarf für eine 3. Startbahn am Flughafen München!“ Klaus Mrasek, der Landesvorsitzende der ÖDP Bayern, hat einfach nachgeschaut: An mehreren Tagen zu Hauptreisezeiten im Terminal 1 gähnende Leere. Wenige Maschinen in Abfertigung, kaum Passagiere im Gebäude. „Ministerpräsident Seehofer entwickelt sich gerade beim Thema 3. Startbahn zu einer unzuverlässigen Größe:…

Das Spitzenteam der ÖDP Bayern zur Bundestagswahl

  „Unser Ziel ist eine ausschließlich am Gemeinwohl orientierte Politik, zusammengefasst in dem Satz ,Mensch und Planet vor Profit!‘“. Mit diesem Kernziel präsentierte sich die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in Bayern auf ihrer Aufstellungsversammlung in Regensburg für die Landesliste zur Bundestagswahl. 160 Delegierte aus Bayern kamen nach Regensburg, um zu signalisieren, dass die ÖDP startklar für…

„Goldener Reißnagel“ für Beharrlichkeit und Widerspruch

Der stellvertretende ÖDP-Landesvorsitzende Stephan Treffler (rechts) und ÖDP-Bezirksrat Joachim Graf (links) zeichneten Alfred Damm beim ÖDP-Parteitag in Regensburg mit dem „Goldenen Reißnagel“ aus. Foto: ÖDP Bayern. Die ÖDP Bayern hat ihren Preis an den Schwandorfer Stadtrat Alfred Damm für seinen Einsatz gegen die Geflügelmastanlage verliehen. Die bayerische ÖDP hat bei einem Kleinen Parteitag in Regensburg…

ÖDP kritisiert geplantes Verbot der Bezeichnung „Vegetarisches Schnitzel“

Das von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt geforderte Verbot der Bezeichnung „Vegetarisches Schnitzel“ und seine gleichzeitige Forderung nach einer Angebotspflicht für Schweinefleisch in allen Schulen offenbart nach Ansicht der bayerischen ÖDP, „woran unser Land am stärksten krankt“. „Der ungezügelte Lobbyismus und die Parteispenden von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden verleiten die Politik zu interessensgeleiteten Aktionen, die nicht dem Gemeinwohl…

Petitionsübergabe: Nein zur Zersiedelung durch das neue Landesentwicklungsprogramm!

Bund Naturschutz-Vorsitzender Hubert Weiger hat zusammen mit Passaus Zweitem Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) und Verbändevertretern eine von 10.000 Bürgerinnen und Bürgern unterzeichnete Petition an Landtagspräsidentin Barbara Stamm übergeben. Die Initiative kritisiert die Lockerung des Anbindegebots im neuen Landesentwicklungsprogramm (LEP). Bisher verlangte das LEP die Angliederung von Gewerbegebieten an bestehende Siedlungen. Mit der von Finanzminister Söder…

ÖDP Bayern gratuliert Roswitha Bendl zum Bundesverdienstkreuz

Sie ist der Beweis für die gelebte Umsetzung der bayerischen Verfassung. Ihr Engagement ist mustergültig, die Auszeichnung hochverdient“, so der Landesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) in Bayern, Klaus Mrasek. Der ÖDP-Chef freut sich über die Auszeichnung von Roswitha Bendl mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Roswitha Bendl ist ein Urgestein der bayerischen ÖDP…

Führungswechsel bei der ÖDP Oberbayern

Führungswechsel bei der ÖDP Oberbayern: Der bisherige Stellvertretende Bezirksvorsitzende Wilhelm Bothar, Stadtrat in Bad Aibling, führt künftig den Bezirksverband der ÖDP Oberbayern. Sein Amtsvorgänger, der Ingolstädter Stadtrat Franz Hofmaier, wird künftig gemeinsam mit der Ebersberger Kreisvorsitzenden Rosi Reindl Stellvertreter des Vorsitzenden sein. Schatzmeister des Bezirksverbandes bleibt Steffen Gölzner (Kreisverband Landsberg), das Amt der Schriftführerin übernimmt…

12345