Tagung: Ökologiebewegung steht vor Herausforderungen

Im Rahmen einer Tagung am 23./24. September 2016 in der Frankenakademie Schney/Lichtenfels beschäftigte sich die Stiftung für Ökologie und Demokratie e. V. mit den Anfängen, Erfolgen und Zukunftsaufgaben der ökologischen Bewegung in Deutschland. Dr. Jürgen Wüst, Autor des im Jahre 1993 erschienenen Buches „Konservatismus und Ökologiebewegung“,…

ÖDP sammelt 13.333 Euro für Monsanto-Tribunal

Nach dem erfolgreichen Spendenaufruf an alle ÖDP-Mitglieder vom August konnte die ÖDP-Bundesvorsitzende den Organisatoren des Monsanto-Tribunals die erfreuliche Nachricht über die eingesammelten Spenden in Höhe von 13.333 Euro verkünden. Die ÖDP hatte die Hälfte der durch den Spendenbrief eingesammelten Spenden an das im Oktober in…

JÖ-Neugründung in Aschaffenburg

Engagierte Jugendliche trafen sich im Café Stürmer in Schweinheim, um die Jungen Ökologen (JÖ) für den Stadt- und Landkreis Aschaffenburg zu gründen. Das Ziel der JÖ Aschaffenburg ist es, junge Menschen für die Politik zu begeistern. Die anwesenden fünf Jugendlichen wählten Johann Bayer (13) aus…

Neues aus dem Bundesverband

Zulassung zur Bundestagswahl 2017 – Hilfeaufruf Die ÖDP will in allen 16 Landesverbänden 2017 zur Bundestagswahl antreten. In einigen Landesverbänden ist die Aufstellung der Landesliste bereits erfolgt; in anderen steht sie kurz bevor. Um zur Bundestagswahl zugelassen zu werden, d. h. auf dem Wahlzettel stehen zu dürfen,…

Iran: Wo Menschenrechte nicht geachtet werden

In den vergangenen Jahrzehnten wandelte sich der Iran von einer schon relativ modernen Gesellschaft zu einem restriktiven Gottesstaat. Er bezeichnet sich heute als „Islamische Republik“.  Die Gesellschaft ist streng patriarchalisch, die Zahl der Hinrichtungen erschreckend hoch, die Zahl der Menschenrechtsverletzungen auch. Im Jahr 1962 erlässt der…

Lernen von Neapel

Städte verbrauchen Bodenfläche, Baumaterial und Energie. Und sie prägen das Leben der Menschen. Eine nachhaltige Stadtstruktur muss also vielfältigen Anforderungen genügen. Muss sie neu erfunden werden? Oder gibt es Vorbilder? An das verrufene Neapel denkt in diesem Zusammenhang kaum jemand, dabei lässt sich hier bei…

Interview: „Mit Steuern Ressourcen steuern“

Sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission entwickelten umfangreiche Maßnahmenpakete, um unseren Ressourcenverbrauch zu senken. Doch es zeigt sich, dass diese bei Weitem nicht ausreichen. Welche Maßnahmen würden tatsächlich etwas bewirken? Das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) beschäftigt sich schon lange mit dieser Frage. ÖkologiePolitik: Herr…