Ausweitung industrieller Tierhaltung auch im Land Brandenburg geplant!

Der Landesverband Brandenburg organisiert 2017 diverse Infoveranstaltungen und zeigt den Bürgerinnen und Bürgern politische Alternativen auf. Aus den Gesprächen beim Sammeln der Unterstützungsunterschriften wissen wir: Viele, die unterschreiben, würden auch deshalb die ÖDP wählen! Nur mit großer Anstrengung, dem Engagement unserer Brandenburger Mitglieder und der…

Führungswechsel bei der ÖDP Oberbayern

Führungswechsel bei der ÖDP Oberbayern: Der bisherige Stellvertretende Bezirksvorsitzende Wilhelm Bothar, Stadtrat in Bad Aibling, führt künftig den Bezirksverband der ÖDP Oberbayern. Sein Amtsvorgänger, der Ingolstädter Stadtrat Franz Hofmaier, wird künftig gemeinsam mit der Ebersberger Kreisvorsitzenden Rosi Reindl Stellvertreter des Vorsitzenden sein. Schatzmeister des Bezirksverbandes…

EU-weite Kampagne für mehr Bodenschutz

Der Flächenverbrauch in Europa schreitet voran, und doch gibt es noch kein Gesetz, das den Boden schützt und verteidigt. Über 400 Organisationen fordern deshalb nun genau dies. Sie haben sich zu der Kampagne „People4Soil“ zusammengeschlossen, die von der EU dafür besondere Normen verlangt. Bis September…

Nitrat aus Landwirtschaft belastet Gewässer

Die Hauptursache für den schlechten Zustand vieler Flüsse, Seen, Küstengewässer und unseres Grundwassers sind die hohen Nährstoffbelastungen aus der Landwirtschaft. Dies führt zu einem gravierenden Verlust an biologischer Vielfalt und zu gesundheitlichen Schäden. Bereits 2012 forderte die EU-Kommission die Bundesregierung zum konsequenten Handeln auf. Doch…

Revolution ohne Blutvergießen

Immer wieder wird versucht, die Idee eines Grundeinkommens als realitätsferne Utopie abzubügeln. Dabei hat sie ihre Reife zur Umsetzung längst erreicht. Und die dramatischen gesellschaftlichen Fehlentwicklungen, die der Neoliberalismus seit Jahrzehnten hervorbringt, schreien geradezu nach der Einführung eines Grundeinkommens, das die Existenz aller Bürger sichert….

Wir verschenken Milliarden

Welche Auswirkungen hat der Steuerwettbewerb auf verschiedene Staaten? Dies wurde von einem Forschungsprojekt für Deutschland, für Kenia und für Sambia untersucht. Die Ergebnisse für Deutschland fasst ein kürzlich erschienenes Buch zusammen. Es enthält darüber hinaus eine ethische Bewertung der Situation sowie konkrete Veränderungsvorschläge. Das Forschungsprojekt „Steuergerechtigkeit…

Konzernkonzentration im Lebensmittelbereich

Der „Konzernatlas 2017“ zeigt: Immer weniger Konzerne bestimmen weltweit über einen immer höheren Anteil der Lebensmittelerzeugung. Fünf der zwölf kapitalintensivsten Übernahmen börsennotierter Konzerne in den Jahren 2015 und 2016 fanden im Agrar- und Ernährungsbereich statt. Finden die weiteren derzeit geplanten Mega-Fusionen statt, würden drei Konzerne…

US-Wahl: Demokratie und Manipulation

Die Wahl von Donald Trump zum neuen Präsidenten der Weltmacht USA hat viele Beobachter überrascht. Da gewann ein reicher, alter Mann, der vor der Wahl viel Wirres und Widersprüchliches erzählt und getwittert hat. In einer Untersuchung seiner Wahlkampf-Reden wurde festgestellt, dass 76 % seiner Aussagen gelogen…

Wölfe in Niedersachen: Bereicherung der Artenvielfalt

Nach 150 Jahren des Verschwindens ist der Wolf nach Deutschland und damit auch in die niedersächsischen Wälder zurückgekehrt. Die ÖDP Niedersachsen bekennt sich ausdrücklich zum Lebensrecht der Wölfe in freier Natur. Der Artenschutz dieser bedrohten Tierart hat einen sehr hohen Stellenwert, den es zu erhalten…

Ignoranz und fehlende Aufklärung

Immer mehr Menschen leiden unter einer „Entgiftungsschwäche“. Ihr Organismus ist den unzähligen zivilisationsbedingten  Schadstoffen, die täglich auf ihn einwirken, nicht mehr gewachsen. Diese „Multiple Chemikaliensensitivität“ (MCS)  genannte Krankheit kann ins körperliche Elend sowie ins gesellschaftliche und soziale Abseits führen. Felicitas G.s Auto hat über 200.000…