ÖDP NRW auf der FAIRFRIENDS in Dortmund

Links: Martin Schauerte, Landesvorsitzender; rechts: Petra Beck, Mitglied im NRW-Landesvorstand.

Wie auch 2017 war die ÖDP NRW wieder auf der FAIR FRIENDS, der Messe für nachhaltige Lebensstile, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung mit einem eigenen Stand vertreten. Die Messe fand vom 06.–09.09.2018 in den Westfalenhallen in Dortmund statt.
Vier Tage mit Gesprächen und Vorträgen sowie Workshops rund um die Themen Nachhaltigkeit, Fairer Handel und gesellschaftliche Verantwortung. Nach dem Start der Petition „Rettet die dunkle Biene“ am Donnerstag und dem Messe-„Tag der Schulen“ mit Besuch von Schulklassen und Wissensralley, kam der größte Besucheransturm am Wochenende. Am Messe-Sonntag beehrte uns Prof. Dr. Klaus Buchner MdEP mit seinem Vortrag zum Thema Massentierhaltung. Mit der „Klausgraust’s“-Kampagne zeigt Buchner die Zusammenhänge von industrieller Massentierhaltung und der Entstehung multiresistenter Keime auf. „In der Massentierhaltung werden große Mengen Antibiotika vorbeugend eingesetzt. Wegen der nicht artgerechten Tierhaltung würden die Tiere ansonsten krank werden. Die dadurch entstehenden multiresistenten Keime gelangen über die Gülle auf die Felder und damit ins Grundwasser“, klärt der ÖDP-Politiker auf. Ein Mensch, der mit einem solchen Keim besiedelt sei, zeige in der Regel keine Krankheitssymptome. Überträgt er diesen Keim auf einen kranken oder geschwächten Menschen, führen solche Infektionen immer häufiger zu Multiorganversagen mit Todesfolge. Da diese Folgen überwiegend in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen auftreten, werden diese Erreger oft als „Krankenhauskeime“ bezeichnet. Rund 100 Menschen lauschten gespannt dem Vortrag, anschließend ergaben sich Frage- und Gesprächsmöglichkeiten. Wir bedanken uns bei allen, die uns am Stand besucht oder unterstützt haben und heißen die neu gewonnenen Mitglieder und Interessenten herzlich willkommen.

ÖDP Landesverband Nordrhein-Westfalen

Kontakt: ÖDP-NRW Landesgeschäftsstelle Weseler Str. 19-21 48151 Münster Tel.: 0251 - 760 267 45 Postanschrift: Kirchhellener Str. 3 46236 Bottrop

 

Weitere Beiträge von

 

Email: info@oedp-nrw.de  Website: http://www.oedp-nrw.de