• Start
  • /
  • Kategorie: Bücher

Zukunftsvisionen & Zukunftsstrategien

Statt die Zukunft als etwas Offenes zu betrachten, das sich gestalten lässt, dominiert in unserer Politik eine Haltung des „Weiter so“ und angeblicher „Alternativlosigkeit“. Es fehlt an Visionen lebenswerter Zukünfte. Da die Frage „In welcher Gesellschaft wollen wir eigentlich künftig leben?“ nicht gestellt wird, gibt es auch keine Antworten darauf. Die Initiative „D2030“ hat sie…

Volksherrschaft & Oligarchie

Unser politisches System steckt in der Krise. Reichen Wahlen über die Zusammensetzung eines Parlamentes tatsächlich aus, um eine Demokratie zu haben und eine Oligarchie zu verhindern? Oder gibt es dafür auch noch andere Grundbedingungen, die bislang nicht verwirklicht sind? Das Buch schildert faktenreich die Facetten gegenwärtigen Demokratie-Abbaus sowie die Kampfrhetorik und Manipulationstechniken von Eliten. Es…

Krisengefahren & Krisenchancen

Entfesselte Märkte, Arm-Reich-Schere, Klimawandel, Flüchtlingsströme – unser Wirtschaftssystem befindet sich auf Crashkurs mit dem Planeten und seinen Bewohnern. Die etablierte Politik versagt, Angst und Unsicherheit breiten sich aus, extremistische Strömungen erhalten Auftrieb. Die „kapitalistische Megamaschine“ gerät nach fünf Jahrhunderten Expansion zunehmend in eine tiefe Krise. Setzen sich autoritäre oder soziale und ökologische Bewegungen durch? Das…

Naturromantik & Lebensphilosophie

Der in Berlin lehrende Philosoph widmet sich der Schönheit der Natur. Über sie zu staunen lernte er, als er sich einen Garten zulegte und ihn mit zunehmender Begeisterung pflegte. Das Buch erzählt von seinen Erfahrungen und wie ihn diese veränderten. Entstanden ist so vor allem ein poetisches Liebesbekenntnis an die Würde des Geheimnisvollen und Erhabenen…

Massenmedien & Wahrheit

Privatfernsehen, Internet und Social Media haben die Massenmedien und damit unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit und unser Bewusstsein grundlegend geändert. Aufmerksamkeit ist ein knapp gewordenes Gut, um das ein harter Kampf entbrannt ist. Um angesichts der heutigen Informationsflut überhaupt noch wahrgenommen zu werden, verflacht der Journalismus zunehmend, statt aufzuklären und Orientierung zu geben. Über Politik und…

Reichtum & Macht

Ein zynischer Investmentbanker und der nicht wenige zynische Bundesfinanzminister lernen sich kennen, schätzen und unterstützen sich gegenseitig darin, ihre Träume zu verwirklichen. Denn der Finanzminister betrachtet die Politik nur als Sprungbrett, um in die Wirtschaft einzusteigen und reich zu werden. Und der Investmentbanker will aus seiner Branche aus- und in die Politik einsteigen. Dafür gründet…

Tierausbeutung & Tierschutz

Die Kulturhistorikerin, Jugendbuchautorin und ÖDP-Aktivistin beleuchtet verschiedene Aspekte unseres heutigen Umgangs mit Tieren: Reduzierung der Artenvielfalt, Jagd, Tierversuche und Massentierhaltung. Zwar hat sich ein Bewusstseinswandel angebahnt, doch es besteht großer Handlungsbedarf. Zoologen, Verhaltensforscher und Neurobiologen haben herausgefunden, dass Tiere über ein ausgeprägtes Schmerzempfinden verfügen. Je größer gerade ihre entwicklungsbiologische Nähe zum Menschen, desto höher ihre…

Architektur & Lebenskunst

Daniel Fuhrhop beschäftigt sich mit den Fragen, wie man Platz schafft und wie man Platz besser nutzt. Seine These: Auf weniger Raum zu leben ist nicht nur nachhaltig, sondern macht auch glücklich. Wie das möglich ist, das wird anhand von 66 Anregungen und Tipps gezeigt – vom systematischen Entrümpeln bis hin zur Kunst des Teilens,…

Verkehrsplanung & Städtebau

Das Buch erschien zur gleichnamigen Ausstellung, die noch bis zum 2. September in Frankfurt/Main zu sehen ist. Die Autoren zeigen anhand von verkehrsplanerischen, städtebaulichen und architektonischen Projekten aus aller Welt, wie eine attraktive Fahrradinfrastruktur aussehen kann. Ausführlich vorgestellt werden acht Städte, die zur Erreichung dieses Ziels unterschiedliche Konzepte entwickelten und verfolgen. So entstand ein Katalog…

Ohnmacht & Motivation

Die ökologischen Probleme erscheinen übermächtig, erzeugen ein Gefühl der Ohnmacht und lähmen das Handeln. Der Autor – Psychiater, Psychotherapeut und aktives ÖDP-Mitglied – analysiert dieses Phänomen. Er zeigt, wie es evolutionär zwingend zur heutigen Situation kommen musste und warum es so schwer ist, sich dem drohenden Unheil entgegenzustellen. Er liefert Ansätze zur Überwindung der sich…

12345