• Start
  • /
  • Kategorie: Bücher

Sabotage & Fake News

Die Strategien und Formen der Kriegsführung ändern sich aktuell aufgrund der Digitalisierung radikal. Statt wie früher Verteidigung ist nun zunehmend Angriff angesagt. Es werden hochsensible Daten ausspioniert, kritische Infrastrukturen sabotiert und die Bevölkerung durch Fake News aufgehetzt – ohne dass es eine offizielle Kriegserklärung gibt. Yvonne Hofstetter Der unsichtbare Krieg Wie die Digitalisierung Sicherheit und…

Einsicht & Umdenken

Was braucht der Mensch für ein gutes Leben? Vor allem Resonanz, behauptet der Sozialwissenschaftler und erläutert dies ausführlich und faktenreich. Nur wenn der Mensch seine soziale Mitwelt, natürliche Umwelt und personale Innenwelt als Resonanzräume erfährt, wird nachhaltige Entwicklung möglich. Unsere Wirtschaftsordnung blockiert mit ihrem Beschleunigungsdiktat Resonanz systematisch und damit auch ein gutes, nachhaltiges Leben. Obwohl…

Mythen & Wahrheit

Die gängigen Erklärungen für unser sogenanntes „Wirtschaftswunder“ sind falsch. Und Ludwig Erhard war auch nicht dessen „Vater“, sondern in Wahrheit ein Hochstapler und Wichtigtuer mit äußerst limitierten ökonomischen Fähigkeiten. Seine „Soziale Marktwirtschaft“ klingt nach Ausgleich, erzeugte jedoch in Wahrheit wachsende Ungleichheit. Und bis heute werden unsere permanenten Exportüberschüsse regelmäßig bejubelt, doch haben sie Deutschland nicht…

Demokratie & Manipulation

Angst vernebelt den Verstand. Angst zu erzeugen, ist deshalb seit jeher eine wirkungsvolle Methode, um das menschliche Verhalten zu steuern und Macht zu sichern und auszubauen. Der Autor – ein renommierter Psychologie-Professor – erläutert die gängigen Techniken. Denn nur wer sie kennt und im konkreten Fall durchschaut, kann sich ihnen entziehen. Rainer Mausfeld Angst und…

Mobilfunk & Gesundheit

Eine Elektrosensible erzählt von ihrer langen Odyssee, die in der Nähe eines Sendemasts beginnt und schließlich in einer einsamen Waldhütte endet. Ihre Geschichte ergänzt sie durch aktuelle Studien, Berichte über prominente Leidensgenossen und praktische Tipps für Interessierte und Betroffene. Carolin Sandner Offline-Modus aktiviert Meine unfreiwillige Flucht vor dem Mobilfunk Manuela Kinzel, Oktober 2018 252 Seiten,…

Werte & Glück

Jeder sollte ein erfülltes Leben haben, doch das lässt sich nur im Miteinander finden. Unserem konkurrenzorientierten Wirtschaftssystem, das die Lebensgrundlagen systematisch zerstört, stellt er seine Vision einer ökologisch-sozialen und solidarischen Wirtschaft entgegen, wie sie die Benediktiner seit 1.500 Jahren praktizieren. Notker Wolf Das Unmögliche denken, das Mögliche wagen Visionen für eine bessere Zukunft Güterloher, Februar…

Ökonomie & Ökologie

Die beiden amerikanischen Autoren – ein Ökonom und ein Historiker – plädieren für kooperative Wege des Zusammenlebens und Wirtschaftens. Sie verorten die Krise unseres Planeten im Entstehen des Kapitalismus, den sie als „Ökologie“ verstehen, weil sich Arbeit und Macht weltweit innerhalb der Natur entfalten und diese grundlegend verändern. So lassen sie uns den Durchmarsch des…

Marktlogik & Zukunft

Wirtschaftswachstum war lange mit dem Versprechen von Wohlstand, Zufriedenheit und Glück verknüpft. Doch der Wohlstand ist immer ungleicher verteilt. Und die Menschen werden eher unzufriedener und unglücklicher. Damit verliert das Wachstumsdogma an Glaubwürdigkeit. Doch können heutige Volkswirtschaften überhaupt ohne Wachstum funktionieren? Dieser Frage geht der Schweizer Ökonomie-Professor nach. Seine beunruhigende Erkenntnis: Unsere Wirtschaft muss wachsen,…

EU-Reformer & EU-Bremser

Seit dem Brexit-Beschluss wurde immer wieder ein Neustart der EU beschworen. Emmanuel Macron legte weitreichende Visionen vor, Angela Merkel vereinbarte mit der SPD den „Aufbruch für Europa“. Doch die angekündigten Reformen kommen nicht voran, stattdessen wird nur noch Symbolpolitik praktiziert. Das Buch geht der Frage nach, warum das so ist. Eric Bonse Der verhinderte Neustart…

Bauen & Leben

Die Menschheit lebt zunehmend in Städten. Das ist aus ökologischer Sicht durchaus begrüßenswert, denn Städte bedeuten Nähe und damit weniger Mobilität. Die Nähe bringt aber auch Probleme mit sich. Stadtplanung ist schwierig und misslang schon oft. Der amerikanische Soziologe besuchte und untersuchte Städte auf der ganzen Welt – und zieht daraus praktische Lehren. Er kritisiert…

1234