Bericht vom Landesparteitag


Der erste von zwei für dieses Jahr geplanten Landesparteitagen fand im Landesverband Sachsen am 17. März 2018 in Dresden statt. Als wichtigste Tagesordnungspunkte standen die Wahlen von neuen Rechnungsprüfern und von Delegierten für die kommenden Bundesparteitage an.
Gewählt wurden als Rechnungsprüfer Olaf Gottschalk und Michael Finke. Zu den Parteitagen werden aus Sachsen neu entsandt Markus Taubert, Jens- Eberhard Jahn und Martin Augustin. Als Ersatzdelegierte stehen zur Verfügung Marcus Lieder, Sönke Korfee, Rahel Wehemeyer-Blum und Sebastian Högen.
Erfreut konnte den anwesenden Mitgliedern und Gästen verkündet werden, dass die Mitgliederzahl in Sachsen weiter im Aufwind ist und aktuell bei 67 Mitgliedern steht. Mit einem Durchschnittsalter von ca. 44 Jahren befindet sich die ÖDP Sachsen auf einem steten Verjüngungskurs. Beschlossen wurde die Gründung von Landesarbeitskreisen. Die Arbeit aufgenommen haben schon der LAK „Mobilität“ und der LAK „Bildung“. Der Arbeitskreis „Medien und kreative Kommunikation“ befindet sich im Aufbau, weitere sollen folgen.
Für 2018 sind mehrere Veranstaltungen in Planung, die der ÖDP zu weiterer Bekanntheit verhelfen und ein möglichst breites Publikum für ökologische, demokratische und zukunftsträchtige Themen sensibilisieren sollen. Darunter ist eine Vortragsreihe, die am 25. Juni 2018 in Dresden startet und auch in anderen sächsischen Orten fortgeführt wird. Das erste Thema: „Stroh in Sicht – Alternative Bauweisen vorgestellt“. Im September stehen die Bienen im Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Arbeitstitel des Vortrags lautet: „Die Stadt klebt – Bienen ins Zentrum“. Demokratie lebt vom Mitmachen! Daher zuletzt noch der Aufruf und die Einladung, der ÖDP beizutreten und sich einzumischen: gewaltfrei, mutig und voller Hoffnung!

ÖDP Landesverband Sachsen

Kontakt: ÖDP Sachsen Zur Pappel 8, 01728 Bannewitz Tel.: (03 51) 4 17 28 21

 

Weitere Beiträge von

 

Email: info@oedp-sachsen.de  Website: http://www.oedp-sachsen.de