• Start
  • /
  • Länder
  • /
  • Goldener Reißnagel für Mut, Beharrlichkeit und Widerspruch

Goldener Reißnagel für Mut, Beharrlichkeit und Widerspruch


Die bayerische ÖDP hat bei einem Kleinen Parteitag in Erding erstmals ihren neuen Preis für Mut, Beharrlichkeit und Widerspruch verliehen: den „Goldenen Reißnagel“. Erste Preisträgerin ist die Landshuter Stadträtin Elke März-Granda. Sie erhielt die Auszeichnung aus den Händen des bayerischen ÖDP-Landesvorsitzenden Klaus Mrasek „für ihren ausdauernden und unerschrockenen Kampf gegen den Schlachthof-Giganten VION“.

ÖDP-Landesvorsitzender Klaus Mrasek (v. l.) überreichte den Goldenen Reißnagel an Stadträtin Elke März-Granda. Zu den ersten Gratulanten gehörten die Landshuter Stadträtin Christine Ackermann, Europaabgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner und ÖDP-Bezirksrat Urban Mangold. Foto: ÖDP Bayern

„Doch auch ein Oberbürgermeister, der um dieses Thema allzu gern einen großen Bogen macht, stößt an seine Grenzen, wenn es unerschrockene ÖDP-Mandatsträger gibt, die zum Widerspruch aufrufen und auch den Kampf mit großen Konzernen nicht scheuen. Elke März-Granda hat das in vorbildlicher Weise getan. Sie hat die Verstöße öffentlich angeprangert. Die VION-Justitiare haben schwere juristische Geschütze aufgefahren und sogar eine strafbewährte Unterlassungserklärung erwirkt. Doch Recherchen der Medien haben inzwischen klar bestätigt: Elke hat das Richtige
getan – im Sinne der Wahrheit, zum Wohl der Tiere“, sagte der bayerische ÖDP-Chef in seiner Laudatio.

Die ÖDP sieht sich selbst als „Anti-Korruptionspartei, die wie ein Reißnagel wirkt“. Der Reißnagel ist Protestsymbol in Anlehnung an das legendäre ÖDP-Wahlplakat „Auch ein kleiner Reißnagel kann einen großen Hintern bewegen“.

Mrasek: „Wer sich in der guten Tradition der ÖDP gegen Spezlwirtschaft und Skandale stemmt und für Umwelt- und Tierschutz kämpft, hat den Goldenen Reißnagel als Auszeichnung verdient!“ Elke März-Granda ermunterte die ÖDP-Delegierten, weiter Missstände anzuprangern: „Ich werde den Reißnagel stets bereithalten, auch für den gerade neu gewählten Landshuter OB.“

ÖDP Landesverband Bayern

Kontakt: ÖDP-Bayern Heuwinkel 6, 94032 Passau Tel.: (08 51) 93 11-31, Fax: (08 51) 93 11-92

 

Weitere Beiträge von

 

Email: bayern@oedp.de  Website: http://www.oedp-bayern.de

Pablo Ziller

Pablo Ziller

Jahrgang 1984, ist Diplom-Politologe.

 

Weitere Beiträge von

 

Email: pablo.ziller@oedp.de