• Start
  • /
  • Kategorie: Bundesverband

Als junger Direktkandidat in Berlins Mitte

Tim-Oliver Kray tritt bei der Bundestagswahl 2017 für die ÖDP im Wahlkreis 75 (Berlin-Mitte) an. Der 23-jährige ist damit der jüngste von drei Direktkandidaten der ÖDP Berlin. Tim, wie bist du zur ÖDP gekommen? Mir ist schon früh bewusst geworden, dass wir unseren Wohlstand und unser Lebensniveau auf Dauer nur halten können, wenn wir in…

Gewonnen! Hessens Erfolgskonzept für einen zügigen Wahlantritt

Nach gescheitertem Antritt in 2013 reichte Hessen mit rd. 85 Mitgliedern nun als erster Landesverband den Wahlantritt zur Bundestagswahl 2017 ein. Was hat uns zu diesem Erfolg verholfen? Wir sind überzeugt, dass unser strategisches Vorgehen entscheidend war und möchten die Grundzüge beispielhaft vorstellen. Langfristige strategische Planung Im Frühsommer 2015 begannen wir die Planung, und zwar…

Landesverband treibt Strukturaufbau voran!

In den vergangenen Monaten konnten die Mitgliederzahlen im Landesverband Niedersachsen aus verschiedenen Gründen erhöht werden. Das machte die Gründung zweier neuer Kreisgruppen im Flächenland Niedersachsen möglich. Im April wurde Ole Feldmann (Student aus Lüneburg) zum Kreisgruppensprecher in Lüneburg ernannt und im Mai konnte mit Carsten Krehl (43 Jahre alter Sales Manager aus Rehden) ein aktiver…

Landesverband bereitet sich auf die Bundestagswahl vor

Am 18. und 19. März fand eine Klausurtagung des Landesvorstands in Erden an der Mosel statt. Themen waren u. a. die Vorbereitung des Landesparteitags und der Bundestagswahl. Vorher wurde das Entsorgungs- und Verwertungszentrum der Abfallentsorgung der Region Trier (ART) in Mertesdorf besichtigt – eine Anlage mit Pilotcharakter in der biologisch-mechanischen Müllentsorgung. Am 22. April fand der…

Volksinitiative „Schluss mit der Selbstbedienung im Landtag“ gestartet!

Auf Initiative der Freien Wähler sowie der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) in Rheinland-Pfalz gibt es eine Volksinitiative „Schluss mit der Selbstbedienung im Landtag“. Unterstützt wird die Initiative durch den Dachverband des Landesverbandes Freier Wählergruppen (FWG). Angeregt hatte die Volksinitiative der Staatsrechtler Prof. Dr. Hans-Herbert von Arnim. Gemeinsam wurde am 12.05.2017 eine Pressekonferenz veranstaltet. Hierbei handelt es…

ÖDP Hessen tritt zur Bundestagswahl 2017 an!

Als erste der unterschriftspflichtigen Parteien Hessens, so Landeswahlleiter Dr. Wilhelm Kanther am 23. Mai 2017 bei der Übergabe, reichte die ÖDP Hessen, vertreten durch Angela Binder (Landesvorsitzende) und Yasmin Finkbohner (stellv. Landesvorsitzende) die Landesliste mit den erforderlichen Formalien und 2.025 bestätigten Unterstützungsunterschriften ein. Bis zu sieben Kandidaten können uns bei Einzug in den Bundestag in…

Präsenz auf der Straße und auf dem Wahlzettel

Das erste Halbjahr 2017 stand und steht im Zeichen der Bundestagswahl 2017 und der verstärkten Präsenz auf der Straße. Aktuell sind (Stand 16.06.2017) 95 % der Unterschriften der Landesliste gesammelt. Außerdem sind wir sicher mit mindestens einem Direktkandidaten vertreten. Im März und April haben unsere Direktkandidatengespräche für Aufmerksamkeit gesorgt, die wir auch mit Plakaten beworben haben….

Wahlantritt gemeinsam gesichert

Im ersten Quartal 2017 hat der Landesverband der Berliner ÖDP einige neue Mitglieder und auch zahlreiche Interessenten gewinnen können. Parallel zum Sammeln der Unterstützungsunterschriften für den Antritt zur Bundestagswahl fragen wir auch ab, ob die Interessenten gerne unseren Newsletter beziehen würden. Im regelmäßigen E-Mail-Newsletter geben wir Termine, den Stand der Unterstützungsunterschriften und auch unsere Pressemeldungen…

Niederbayerische ÖDP-Politikerin widerspricht CSU-Generalsekretär Scheuer

Die agrarpolitische Positionsbestimmung von CSU-Generalsekretär Dr. Andreas Scheuer im Mai in Bad Birnbach ist nach Ansicht der niederbayerischen ÖDP-Spitzenkandidatin und Rottaler Landwirtin Edith Lirsch „an Oberflächlichkeit nicht mehr zu überbieten“. Scheuer habe nicht den geringsten Gedankenansatz erkennen lassen, wie anstelle der gescheiterten Politik des „Wachsens oder Weichens“ eine Wende zur Rettung bäuerlicher Familienbetriebe möglich sein…

12345