Erdgeschichte, Erde & Ernährung

Die Medien berichten intensiv über die Pandemie und die Klimaerwärmung, doch die Herausforderungen, vor denen wir heute stehen, sind sehr viel komplexer. CO2, Corona & Co. stellen nur Puzzleteilchen im Gesamtbild dar. Wenig mediale Aufmerksamkeit erhält dabei ein im wahrsten Sinne des Wortes fundamentaler Aspekt: der Boden. Das Buch informiert gut verständlich über dieses vielschichtige…

Empörung & Widerstand

Kennen Sie die Geschichte vom Frosch, der zwar schleunigst flüchtet, wenn man ihn in einen Topf mit kochendem Wasser wirft, sich jedoch zu Tode sieden lässt, wenn er in kaltes Wasser gesetzt wird und dieses nur allmählich zu kochen beginnt? Hoffen wir einmal, dass es sich bei diesem grausigen Experiment tatsächlich nur um Fiktion handelt…

Entschleunigung & Genügsamkeit

Der Buchtitel klingt interessant. Man erwartet leere Seiten, aber auch nützliche Infos und Tipps. Beides ist drin – und noch viel mehr. Genau genommen besteht dieses Buch aus mehreren Büchern. Das erste „Buch“ ist die Konsum-Biografie der Autorin. Und es wird gleich klar, dass wir, wenn wir unser Konsumverhalten ändern wollen, die Gründe kennen müssen,…

Wirtschaft & Unternehmen

It’s the economy, stupid! Immer wieder müssen wir erkennen: Wenn wir unsere Welt ändern wollen, muss sich unser Wirtschaften ändern. Und es gibt sie, die Pioniere, die dies tun: herausragende Theoretiker wie Riane Eisler, Niko Paech oder Christian Felber, aber auch Praktiker wie der Autor dieses Buches, der Geschäftsführer und Hauptgesellschafter einer großen Bäckereikette ist….

Klimaerwärmung & Klimaschutz

Zwei Studenten stellten fest, dass es noch kein Buch gibt, dass die komplexen Sachverhalte von Klimaerwärmung und Klimaschutzes pointiert und allgemeinverständlich darstellt. Also schrieben sie es. Ihre Texte sind gründlich recherchiert, gut lesbar und durch viele Grafiken veranschaulicht. David Nelles, Christian Serrer Kleine Gase, große Wirkung Der Klimawandel KlimaWandel, Dezember 2018 128 Seiten, 5.00 Euro…

Gestaltung einer Wirtschaft der Fürsorge

Im deutschsprachigen Raum gehören Postwachstums- und Gemeinwohlökonomie zu den bekanntesten alternativen Wirtschaftsmodellen. Weit weniger bekannt ist die von der US-amerikanischen Rechtswissenschaftlerin und Soziologin Riane Eisler konzipierte „Wirtschaft der Fürsorge“, dabei sind ihre konzeptionellen Gedanken grundlegend für die Umsetzung dieser Ansätze. Wie die Vertreter von Postwachstums- und Gemeinwohlökonomie ist Riane Eisler überzeugt, dass ökologische und soziale…