Konzernkonzentration im Lebensmittelbereich


Der „Konzernatlas 2017“ zeigt: Immer weniger Konzerne bestimmen weltweit über einen immer höheren Anteil der Lebensmittelerzeugung. Fünf der zwölf kapitalintensivsten Übernahmen börsennotierter Konzerne in den Jahren 2015 und 2016 fanden im Agrar- und Ernährungsbereich statt. Finden die weiteren derzeit geplanten Mega-Fusionen statt, würden drei Konzerne mehr als 60 % des globalen Marktes für kommerzielles Saatgut und für Pestizide beherrschen.
» https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/konzernatlas-2017/

Ulrich Brehme

Ulrich Brehme

lebt und arbeitet in Niedersachsen und schreibt regelmäßig für ÖkologiePolitik in den Rubriken Ökolumne und Meldungen.

 

Weitere Beiträge von

 

Pablo Ziller

Pablo Ziller

Jahrgang 1984, ist Diplom-Politologe.

 

Weitere Beiträge von

 

Email: pablo.ziller@oedp.de