EU-Reformer & EU-Bremser


Seit dem Brexit-Beschluss wurde immer wieder ein Neustart der EU beschworen. Emmanuel Macron legte weitreichende Visionen vor, Angela Merkel vereinbarte mit der SPD den „Aufbruch für Europa“. Doch die angekündigten Reformen kommen nicht voran, stattdessen wird nur noch Symbolpolitik praktiziert. Das Buch geht der Frage nach, warum das so ist.

Eric Bonse
Der verhinderte Neustart
Vom Brexit zum gescheiterten „Aufbruch für Europa“:
Ist die EU noch reformierbar?
Lost in Europe, Dezember 2018
56 Seiten, E-Book 2.99 Euro
https://lostineu.eu/shop/
.

Günther Hartmann

Günther Hartmann

Jahrgang 1965, studierte Architektur und war nach dem Diplom zunächst in verschiedenen Architektur- und Stadtplanungsbüros tätig. Seit 2008 arbeitet er hauptberuflich als Journalist. In die ÖDP trat er 1998 ein und ist seit 2006 Verantwortlicher Redakteur der ÖkologiePolitik.

 

Weitere Beiträge von

 

Email: guenther.hartmann@oekologiepolitik.de