• Start
  • /
  • Tag Archives:  Plastik

Müll bedroht maritime Tierwelt

Vom Müll in den Weltmeeren sind besonders Seevögel und Fische betroffen. Nach einer aktuellen Untersuchung verzehren ihn 34 % der untersuchten Organismen, 31 % der Arten besiedeln ihn und 30 % verstricken sich in ihm. Die Zahl der betroffenen Arten steigt ständig an und liegt momentan bei 1.220. Jedes Jahr gelangen bis zu 13 Mio. t Plastikmüll in die…

Problemsichten

„Plastik im Meer“ gilt den Deutschen als das derzeit größte Umweltproblem. Ich bestreite nicht, dass es dieses Problem gibt und dass es bedrohlich ist. Allerdings habe ich den Verdacht, dass diese Umweltlumperei auch deshalb die Hitparade anführt, weil man den Eindruck hat, selbst damit nichts zu tun zu haben: Irgendwelche böse Unbekannte werfen den Müll…

Ökonomie ohne Abfall

Die Natur bringt aus demselben Material immer wieder Neues hervor. Seit Milliarden Jahren bauen Flora und Fauna im dauerhaften Wandel stabile Strukturen. Müll gibt es nicht. Was das eine Wesen ausscheidet, ist Nahrung für andere – ein vielfach vernetzter Kreislauf. Zwar sterben Arten aus, doch tendenziell wächst die Vielfalt. Nach diesem Vorbild sollten wir wirtschaften….

Plastikteilchen im Sediment bilden Giftcocktails

Eine Untersuchung von Mikroplastik im Sediment von Elbe, Weser, Trave, der Bodengewässer sowie der Nord- und Ostsee kommt zu alarmierenden Ergebnissen: Es bindet deutlich mehr Schad- und Giftstoffe als bisher vermutet. Die kleinen Plastikteilchen sind um das Drei- bis Vierfache stärker belastet als das ohnehin schon kontaminierte Sediment. Die kleinen Plastikteile wirken auf Schadstoffe wie…