• Start
  • /
  • Länder
  • /
  • Bundestagswahl: Hamburg steigert Ergebnis um 41 %

Bundestagswahl: Hamburg steigert Ergebnis um 41 %

V. l. n. r.: Martin Krause (ÖDP Hamburg), Sandra Neumeier (Twelve Monkeys), Volker Behrendt (ÖDP Hamburg). Foto: ÖDP Hamburg.

Zur Bundestagswahl ist die ÖDP in Hamburg mit einer Landesliste und drei von sechs möglichen Direktkandidaten angetreten. Unser Zweitstimmenergebnis von 2013 konnten wir um 41 % auf nun 2.774 Stimmen steigern (0,3 %). Unsere Direktkandidaten erreichten insgesamt 3.346 Stimmen. Volker Behrendt konnte sein Ergebnis verdoppeln (jetzt 0,8 %) und Martin Krause und Benjamin Krohn erreichten aus dem Stand 0,6 %. Während des Wahlkampfs haben wir über 1.000 Plakate stellen können, wöchentlich Infostände durchgeführt und intensiv auf Facebook geworben.
Als etablierte Kleinpartei wurden wir dank der Arbeit der letzten Jahre auch medial stärker wahrgenommen. So besuchte uns der NDR für ein Interview an einem Infostand und ein großes lokales Wochenblatt berichtete ausführlich über Volker Behrendt als Direktkandidaten. Zudem gab es im Zusammenhang mit dem Wahlkampf zahlreiche Anfragen von Organisationen und Interessierten und den Eintritt von drei neuen Mitgliedern. Ein Interessent half uns sogar beim Plakatieren.
Wir freuen uns, dass sich die kontinuierliche Aufbauarbeit der letzten Jahre inzwischen deutlich bemerkbar macht und sogar auf die benachbarten Bundesländer ausstrahlt.
Die umfassende Auswertung des Wahlergebnisses anhand der Ergebnisse in den 106 Hamburger Stadtteilen zeigt, dass wir u. a. dort, wo wir verstärkt plakatiert hatten, sehr große Steigerungen erzielten (siehe Karte) und unsere Stammwählerschaft zu großen Teilen mobilisieren konnten. Auch die Präsenz eines Direktkandidaten erzeugte den positiven Effekt, die Zweitstimme ebenfalls bei der ÖDP zu setzen. Es freut uns, dass wir immer mehr Stadtteile erreichen und bekannter werden und wir blicken deshalb optimistisch auf die Europawahl 2019 und die nächste Bürgerschaftswahl 2020.
Wir ermutigen auch die anderen Landesverbände, umfassende und detaillierte Auswertungen der Wahlergebnisse zu tätigen, um somit die Wirkung der Wahlkampfmittel zu analysieren und im nächsten Wahlkampf noch zielgerichteter einzusetzen.
Neu ist unser Nachhaltigkeitsaward, den wir vor Kurzem an Sandra Neumeier, Inhaberin eines Bioladens mit Namen „Twelve Monkeys – Vegankrams“, der auch verpackungslose Produkte anbietet, verliehen haben (siehe Foto). Ausschlaggebend für die Wahl war das herausragende soziale und politische Engagement der Preisträgerin.

Avatar

ÖDP Landesverband Hamburg

Kontakt: ÖDP Hamburg Gojenbergsweg 27, 21029 Hamburg Tel.: (01 76) 57 39 58 93

 

Weitere Beiträge von

 

Email: info@oedp-hamburg.de  Website: https://www.oedp-hamburg.de/