• Start
  • /
  • Kategorie: Kommunal

Interview: „Wir hatten ein provokantes Thema!“

Im vergangenen Bundestagswahlkampf erreichte die ÖDP im Wahlkreis Weilheim-Schongau/Garmisch-Partenkirchen ihr bundesweit bestes Ergebnis (ÖkologiePolitik berichtete). Als Renner erwies sich die lokale Kampagne „Mensch vor Auto“, die das Tempo für den motorisierten Verkehr innerorts auf 30 km/h beschränken will. Der Garmisch-Partenkirchener ÖDP-Kreisvorsitzende Rolf Beuting ist zugleich Bürgermeister des Marktes Murnau. In seinem Amt wird er regelmäßig…

Mobilität mit Batterien und Brennstoffzellen als Alternative zu Verbrennungsmotoren

Der gebürtige Lüdenscheider, Prof. Dr. Thomas von Unwerth, sprach zum Thema „Ausgedieselt? – E-Mobilität mit Batterien und Brennstoffzellen als Alternative zu Verbrennungsmotoren“ am 17. November 2017 in Lüdenscheid auf Einladung des ÖDP-Kreisverbandes Märkischer Kreis. Prof. Dr.-Ing. Thomas von Unwerth hat seit 2010 die Professur Alternative Fahrzeugantriebe an der Technischen Universität Chemnitz inne. Prof. von Unwerth…

München ist „Raus aus der Steinkohle“!

Eine geplatzte Koalition, ein Bürgerbegehren und schließlich der (lokale) Kohleausstieg. So in etwa lassen sich die letzten zwei Jahre der Münchner ÖDP zusammenfassen. Klingt gar nicht so schwierig, oder? Ganz so einfach war es freilich nicht. Nach den Stadtratswahlen 2014 in München bot sich der ÖDP, die sich im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 % verbesserte,…

Großer Erfolg: Professionelle Kampagne bringt ÖDP im Wahlkreis 226 das beste Bundestagswahlergebnis

Noch nie wurde ein ÖDP-Bundestagswahlkampf im Wahlkreis 226 (Weilheim-Schongau/Garmisch-Partenkirchen) so intensiv geführt wie im Jahr 2017. Seit Jahrzehnten ist dieser durch die CSU im Bundestag vertreten. Als Glücksfall erwies sich die Auswahl der Direktkandidatin Dr. Maiken Winter, die zuvor noch nicht im Wahlkreis bekannt war. Maiken Winter ist Biologin und hat sich dem Klimaschutz verschrieben….

„Raus aus der Steinkohle“

Der Bürgerentscheid in München war ein voller Erfolg. Die ÖDP hat 52.000 Unterschriften gesammelt! Nach zwei Jahren ist es geschafft: In einem nervenaufreibenden Endspurt hat das von der ÖDP initiierte Bündnis „Raus aus der Steinkohle“ die letzten nötigen Unterschriften für einen Bürgerentscheid gegen den Steinkohlemeiler des HKW Nord in Unterföhring am 5. November gesammelt. Das…

ÖDP: Fukushima schon vergessen?

Am Samstag, 11. März 2017, wiederholte sich der Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima in Japan zum sechsten Mal. Aus diesem Grund hat der ÖDP-Kreisverband Regen auf seiner Sitzung in Bischofsmais intensiv über die Risiken und Konsequenzen einer Technik, die nicht beherrschbar ist, diskutiert. Kreisvorsitzender Peter Kirmis meinte: „Dieser Tag ist kein Jahrestag im üblichen Sinn,…

ÖDP Weilheim-Schongau: Die Energiewende kommt!

  Das Bevölkerungswachstum der Menschheit schreitet rasend schnell voran und all diese Menschen wünschen sich Konsum und einen Lebensstandard wie in den westlichen Ländern. Der Preis dafür ist ein Weltklima, das sich durch den Ausstoß von CO2 aufheizt. Um die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, dürfte Deutschland eigentlich bereits seit Mai kein CO2 mehr…

Führungswechsel bei der ÖDP Oberbayern

Führungswechsel bei der ÖDP Oberbayern: Der bisherige Stellvertretende Bezirksvorsitzende Wilhelm Bothar, Stadtrat in Bad Aibling, führt künftig den Bezirksverband der ÖDP Oberbayern. Sein Amtsvorgänger, der Ingolstädter Stadtrat Franz Hofmaier, wird künftig gemeinsam mit der Ebersberger Kreisvorsitzenden Rosi Reindl Stellvertreter des Vorsitzenden sein. Schatzmeister des Bezirksverbandes bleibt Steffen Gölzner (Kreisverband Landsberg), das Amt der Schriftführerin übernimmt…

ÖDP verhindert Geflügelmastanlage

Sind Sie dafür, dass die Stadt Schwandorf alle Möglichkeiten ergreift, damit auf dem Gebiet Kapflhof keine Geflügelmastanlage errichtet wird? Mit dieser Fragestellung startete ein Aktionsbündnis unter maßgeblicher Mitwirkung der ÖDP ein Bürgerbegehren in der Stadt Schwandorf. 73,3 % der Abstimmenden unterstützten das Begehren und verpflichteten die Stadt, die Beschlüsse zur Ausweisung eines Sondergebietes wieder aufzuheben. Der…

Kreisverband Freiburg reaktiviert!

Ein Blick zurück: Die Freiburger Gemeinderatswahlen 1999 sollten für die Freiburger ÖDP eigentlich ein leichtes Spiel werden. Mit Rolf Asal konnte die ÖDP einen amtierenden Stadtrat vorweisen, der sich mit seinem politischen Engagement über die Fraktionsgrenzen hinweg Respekt erarbeitet hatte. Für die Wahlen hatte man eine eigene ÖDP-Liste mit sage und schreibe 48 Kandidaten aufgestellt,…

12