• Start
  • /
  • Kategorie: Kommunal

Marcel Foré (ÖDP) kandidiert zum Städteregionsrat

Der 40-jährige Wirtschaftsfachwirt Marcel Foré tritt für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) zur Wahl des Städteregionsrats für die StädteRegion Aachen am 4. November 2018 an. Der Stolberger Foré, Vater einer Tochter, sieht seine politischen Schwerpunkte im Umwelt- und Klimaschutz, in der Stärkung der dualen Berufsausbildung und dem Ausbau von Präventivmaßnahmen in der Jugend- und Familienhilfe. Der…

Kreisverband Dresden gegründet

Am Montag, den 11. Juni 2018 wurde in Dresden der erste Kreisverband der ÖDP Sachsen gegründet. Unter der Leitung des Landesvorsitzenden Dirk Zimermann fand die Gründungsveranstaltung statt. Es wurde nicht nur ein Vorstand gewählt, bestehend aus Markus Taubert (Vorsitz), Marcus Lieder (Stellvertreter) und Sebastian Högen (Schatzmeister), sondern auch die ersten Möglichkeiten für den KV besprochen….

KV Miltenberg/Aschaffenburg besucht MdEP Prof. Buchner in Straßburg

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg/Aschaffenburg folgte vom 14. bis 16. April 2018 der Einladung von Prof. Dr. Buchner, EU-Abgeordneter der ÖDP, das EU-Parlament in Straßburg zu besuchen. Die Mitglieder der ÖDP besichtigten einige Tage Straßburg. Es wurde unter anderem eine Stadtführung zu Land sowie eine Schifffahrt in den Kanälen der Altstadt und eine Bummelzugfahrt durch die…

Bundesverdienstmedaille für ÖDP-Mitglied Erika Gäble

Die Journalistin Erika Gäble aus Memmingen erhielt dieser Tage aus den Händen des Oberbürgermeisters die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland. Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier zeichnete damit eine Frau aus, die sich mit großem journalistischen Einsatz um die Dokumentation der jüdischen Frauengeschichte in ihrer Heimatstadt verdient gemacht hat. Oberbürgermeister Schilder würdigte das Engagement der Geehrten im Rahmen…

Bundesverdienstmedaille für ÖDP-Mitglied Brigitte Römpp

Brigitte Römpp ist Gründungsmitglied und Hauptakteurin des Vereins Mdantsane e.V. Mdantsane heißt ursprünglich in der Sprache des südafrikanischen Stammes der Xhosa „Siedlung an der Biegung des Flusses“. Diese Wortbedeutung hat auch die römische Stadt Cambodunum, das heutige Kempten, wo der Verein seit 1998 seinen Sitz hat. Der Verein hilft seit 1998 an Aids erkrankten Straßenkindern…

Ein persönlicher Erfahrungsbericht mit einem Elektro-Auto

Vor einem Jahr ging ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung: ein Elektroauto zu fahren. Seit 13 Monaten fahre ich dank der Unterstützung der Bundesregierung, die den Kauf eines elektrisch betriebenen Fahrzeugs mit 4.000 Euro bezuschusst, einen neuen Renault ZOE 240R, gekauft beim Autohändler in Lindau. Er schien mir nach den Kosten-Leistungs-Aspekten derzeitig das beste Angebot…

ÖDP Mainburg auf Berlin-Reise

15 Besucher, überwiegend aus dem Mainburger Raum, unter Leitung von ÖDP-Ortsvorsitzenden Bernd Wimmer waren ivom 15. bis 17. September 2017 nach Berlin gereist, um den Europa-Abgeordneten zu treffen und sein Berliner Büro zu besichtigen. Unter den Teilnehmern befanden sich Stadt- und Kreisrat Konrad Pöppel und der Kreisvorsitzende des Bund Naturschutz Peter Forstner. Am Samstag stand…

„Für einen Stopp der Waffenexporte in Krisenländer!“

In einem offenen Brief fordert der ÖDP-Ortsvorsitzende Bernd Wimmer gemeinsam mit den örtlichen Mandatsträgern der ÖDP, Stadt- und Kreisrätin Annette Setzensack und Stadt- und Kreisrat Konrad Pöppel, den Bundestagsabgeordneten des Stimmkreises Kelheim/Landshut, Florian Oßner (CSU), auf, sich für ein Verbot von Waffenexporten in Krisenländer einzusetzen. Der Weltbank zufolge war Deutschland in 2016 in der Länderrangfolge…

Aktions-Idee: Fipronilfreie Eier für das Wahlvolk

Einen Infostand der besonderen Art präsentierte der Neumarkter Kreisverband der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) am Samstag vor dem Neumarkter Rathaus. Anstatt massenweise Kugelschreiber, Luftballons oder Gummibärchen an das Wahlvolk zu verteilen, wurden hart gekochte, fipronilfreie Eier vom Biolandhof Heislbetz aus Ernersdorf an interessierte Bürger verschenkt. Der Fipronil-Eier-Skandal ist laut ÖDP ein weiterer Beweis, dass immer noch…

Interview: „Wir hatten ein provokantes Thema!“

Im vergangenen Bundestagswahlkampf erreichte die ÖDP im Wahlkreis Weilheim-Schongau/Garmisch-Partenkirchen ihr bundesweit bestes Ergebnis (ÖkologiePolitik berichtete). Als Renner erwies sich die lokale Kampagne „Mensch vor Auto“, die das Tempo für den motorisierten Verkehr innerorts auf 30 km/h beschränken will. Der Garmisch-Partenkirchener ÖDP-Kreisvorsitzende Rolf Beuting ist zugleich Bürgermeister des Marktes Murnau. In seinem Amt wird er regelmäßig…

123