• Start
  • /
  • Kategorie: Bücher

Verschwörungstheorien & Wissenschaft

Offensichtliches anzweifeln und neue Erklärungstheorien zu entwickeln – das gehört zu den Methoden auch seriöser Wissenschaftler. Verschwörungstheoretiker unterscheiden sich von ihnen dadurch, dass sie einzelne Personen oder Gruppen für so einflussreich halten, dass sie Ereignisse bis ins kleinste Detail durchplanen und unerkannt den Lauf der Geschichte über einen langen Zeitraum bestimmen können. Statt die Wirklichkeit…

Eliten & Wutbürger

Die wirtschaftlichen und politischen Eliten entwickeln sich immer mehr zu einer Parallelgesellschaft. Seit Jahrzehnten driften die Lebenswelten von ihnen und von der breiten Bevölkerung auseinander. Die Folgen: eine zunehmende Ignoranz und Arroganz auf der einen Seite, auf der anderen Seite zunehmende Politikverdrossenheit und Flucht in rechtspopulistischen Protest. Das höhlt unsere Demokratie von oben und von…

Angst & Bewusstsein

Die menschlichen Emotionen sind so alt wie die Menschheit selbst, doch jede Epoche bringt ihr eigenes Lebensgefühl hervor. Verantwortlich sind dafür die zeitspezifischen Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Belastungen. Der Hirnforscher identifiziert als tief greifendstes Gefühl unserer heutigen Zeit: die Unsicherheit. Er erklärt aus medizinischer Sicht, warum sie heute so prägend ist, wie sie uns seelisch und…

Globalisierung & Armut

Arme Länder des globalen Südens seien an ihrem Elend weitgehend selbst schuld, könnten aber durch eine vernünftige Entwicklungspolitik aufholen – so lautet eine verbreitete These, die gerne mit Zahlen der Weltbank und der UNO über angebliche Erfolge im Kampf gegen Armut und Hunger unterfüttert wird. Dieses Buch zeigt, warum diese Zahlen irreführend sind und warum…

Suffizienz & Lebensqualität

„Suffizienz“ ist in der Postwachstumstheorie ein Schlüsselbegriff. Er bedeutet „Genügsamkeit“ und wird mit ökologischen Notwendigkeiten begründet. Diese interessieren den Autor, einen japanischen Journalisten, allerdings nicht. Er geht das Thema konsequent von der anderen Seite an und konzentriert sich ganz auf das Mehr an Lebensqualität, das sich durch ein Weniger erzielen lässt. Aus seinen eigenen Erfahrungen…

Ökosysteme & Nahrungsmittelversorgung

Die Zahl der Bienen, Schmetterlinge und Käfer nimmt dramatisch ab. Und damit auch die Zahl der Frösche, Vögel und anderer Kleintiere, die sich von ihnen ernähren. Der Insektenschwund bedroht das Fundament unserer Ökosysteme und auch unserer Nahrungsmittelversorgung. Das Buch erläutert die Ursachen und Zusammenhänge – und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Bei der ÖDP…

Artensterben & Artenrettung

Die Biodiversität geht weltweit zurück und ist in Deutschland noch nicht so weit fortgeschritten wie in vielen anderen Ländern. Das Buch informiert über die aktuelle Situation auf dem Festland, in Flüssen und Seen sowie in den Meeren, über die wesentlichen Ursachen für den Artenschwund und über mögliche Gegenmaßnahmen auf internationaler, nationaler und individueller Ebene. Denn…

Landwirtschaft & Natur

Dem Wein- und Champagner-Experten fiel immer wieder die hohe Qualität biodynamisch angebauter Trauben auf. Das bewog ihn dazu, sich intensiv mit dieser auf Rudolf Steiner zurückgehenden Landwirtschaftsform zu beschäftigen. In seinem Buch beschreibt er das Leben und Selbstverständnis der Landwirte des Dottenfelderhofes bei Frankfurt, reflektiert über Ursprung, Sinn und Grenzen der anthroposophischen Lehren, kritisiert die…

Bewahrung & Veränderung

Nicht nur durch die Politik Donald Trumps befinden sich der Umwelt- und Klimaschutz sowie das Projekt „ökologische Transformation“ in einer Krise. Trotzdem kann der Umbau zu einer sozial und ökologisch gerechten Welt noch gelingen, sagt der Präsident des Wuppertal-Instituts in seinem Buch. Dazu braucht es „Zukunftskunst“: die Fähigkeit, Kultur, Wirtschaft und Technik gekonnt miteinander zu…

Philosophie & Lebenskunst

Sokrates, Platon und zahlreiche Philosophen danach predigten das Finden und Einhalten des richtigen Maßes als Voraussetzung für die Erlangung von Zufriedenheit, Glück und Freiheit. In unserer konsumorientierten Industriegesellschaft gilt jedoch die gegenteilige Logik: die des ewigen Wachstums, des Immer-Mehr – mit fatalen Folgen für die menschliche Psyche und die Umwelt. Um einer Katastrophe zu entgehen,…

1234