• Start
  • /
  • Kategorie: MontagsGedanken

Die Hendricks-Formel

Die deutsche Umweltministerin Barbara Hendriks hat mit ihrer bewährten Standard-Formulierung auch das G7-Treffen von Taormina bewertet: 6 Nationen hätten sich auf das Konzept „Wohlstand und Klimaschutz“ geeinigt; es sei schade dass die USA noch nicht mitziehen. Hendricks verwendet – gut sozialdemokratisch – den Begriff „Klimaschutz“ immer im Doppelpack mit „Wohlstand“. Unklar bleibt, was Frau Hendricks…

Reden wir wieder über Müll

Ich breche jetzt ein mir selbst gemachtes Versprechen: Irgendwann spät in den 90er Jahren habe ich mir vorgenommen, nicht mehr über Müll zu reden. Nach all den Kämpfen und Debatten um Deponien, Verbrennungsanlagen und Recyclingkonzepte hatte sich das Missverständnis eingeschlichen, dass Ökologie vor allem Beschäftigung mit Müll bedeutet. Folglich fühlten sich Bürger, die ihren Müll…

Steuern senken?

Es war zu erwarten, dass vor der Bundestagswahl angesichts positiver Steuerschätzungsergebnisse das Thema „Steuersenkung“ nach vorne rücken würde. Mich wundert nicht, dass die Lobby der Reichen wieder einmal die „Entlastung der kleinen und mittleren Einkommensbezieher“ in die Debatte wirft, um eine generelle Senkung der Einkommensteuer auf die Tagesordnung zu bringen. Gerade die ganz schlecht verdienenden…

„…alle Vögel alle“?

Rachel Carson gilt mit ihrem Buch „Der stumme Frühling“ (1962) als Gründungsmutter der modernen ökologischen Bewegung. Sie prangerte damals die massenhafte Ausbringung von DDT und anderen Pestiziden an. Schlüssig wies sie nach, dass das Töten von Insekten zum Verschwinden der Vögel und anderer Arten führen muss, weil die Nahrungskette durch die moderne Chemie-Landwirtschaft unterbrochen wird….

Ketzerei zum Tag der Arbeit

Darf man anlässlich des 1.Mai von Arbeitsplätzen sprechen, die besser verschwinden sollten? Nicht nur die Rüstungsindustrie lässt solche Gedanken aufkommen: Auch der Abbau und die Verbrennung von Kohle lässt an Arbeit denken, die besser nicht getan würde. Weiter lässt der Transport von Allerweltsgütern von A nach B über den Sinn dieses Aufwandes grübeln, wenn es…

Problemsichten

„Plastik im Meer“ gilt den Deutschen als das derzeit größte Umweltproblem. Ich bestreite nicht, dass es dieses Problem gibt und dass es bedrohlich ist. Allerdings habe ich den Verdacht, dass diese Umweltlumperei auch deshalb die Hitparade anführt, weil man den Eindruck hat, selbst damit nichts zu tun zu haben: Irgendwelche böse Unbekannte werfen den Müll…

Ewiges Leben

Im Silicon Valley arbeitet man ernsthaft an der „Beseitigung des Todes“. Google hat schon eine eigene Firma für dieses Projekt gegründet… Als Zwischenziel soll die Lebenszeit des Menschen auf mindestens 150 Jahre verlängert werden – nicht im hilflos-vergreisten, womöglich dementen Zustand, sondern im besten Saft und mit jugendlicher Kraft. Das wird freilich zunächst viel Geld…

Ein Bargeldverbot und die Konsequenzen

Vor knapp zwei Jahren forderte der Wirtschaftswissenschaftler Peter Bofinger die Abschaffung des Bargeldes in Deutschland. Immer öfter wird dieser Vorschlag diskutiert und ich frage mich, was hinter dieser Idee steckt und was ein Bargeldverbot für Konsequenzen hätte. Zunächst einmal die offiziellen Gründe, die für ein Bargeldverbot ins Feld geführt werden: Wenn es kein Bargeld mehr…

US-Wahl: Demokratie und Manipulation

Die Wahl von Donald Trump zum neuen Präsidenten der Weltmacht USA hat viele Beobachter überrascht. Da gewann ein reicher, alter Mann, der vor der Wahl viel Wirres und Widersprüchliches erzählt und getwittert hat. In einer Untersuchung seiner Wahlkampf-Reden wurde festgestellt, dass 76 % seiner Aussagen gelogen und nur 2 % wirklich wahr waren. So behauptete er mehrfach,…

Mit Steuern steuern

Als vor Kurzem das Umweltbundesamt (UBA) in einer Broschüre gefordert hatte, die Mehrwertsteuer auf Milch- und Fleischprodukte zu erhöhen, war die öffentliche Aufregung groß. „Fleischverbot, Bestrafung von ärmeren Menschen, weltfremd, etc.“ Vieles wurde den Verfassern der Broschüre von Medien, Politik und Verbänden entgegengeschleudert. Ich bin dem Ganzen mal nachgegangen und mir sind dabei zunächst zwei…

9101112