• Start
  • /
  • Kategorie: MontagsGedanken

Ketzerei zum Tag der Arbeit

Darf man anlässlich des 1.Mai von Arbeitsplätzen sprechen, die besser verschwinden sollten? Nicht nur die Rüstungsindustrie lässt solche Gedanken aufkommen: Auch der Abbau und die Verbrennung von Kohle lässt an Arbeit denken, die besser nicht getan würde. Weiter lässt der Transport von Allerweltsgütern von A nach B über den Sinn dieses Aufwandes grübeln, wenn es…

Problemsichten

„Plastik im Meer“ gilt den Deutschen als das derzeit größte Umweltproblem. Ich bestreite nicht, dass es dieses Problem gibt und dass es bedrohlich ist. Allerdings habe ich den Verdacht, dass diese Umweltlumperei auch deshalb die Hitparade anführt, weil man den Eindruck hat, selbst damit nichts zu tun zu haben: Irgendwelche böse Unbekannte werfen den Müll…

Ewiges Leben

Im Silicon Valley arbeitet man ernsthaft an der „Beseitigung des Todes“. Google hat schon eine eigene Firma für dieses Projekt gegründet… Als Zwischenziel soll die Lebenszeit des Menschen auf mindestens 150 Jahre verlängert werden – nicht im hilflos-vergreisten, womöglich dementen Zustand, sondern im besten Saft und mit jugendlicher Kraft. Das wird freilich zunächst viel Geld…

91011