Foto: ArtisticOperations/pixabay.com

Bücher

Großkonzerne & Marktwirtschaft

Diesen Beitrag teilen

In der Corona-Pandemie gerieten Hunderttausende Mittelständler in finanzielle Not und Millionen Menschen verloren ihren Job. Doch der Aktienmarkt boomt und der DAX erreicht Rekordwerte. In unserem Wirtschaftssystem läuft also etwas gewaltig schief. Der ehemalige „Handelsblatt“-Redakteur zeigt in seinem neuen Buch anhand einer Fülle gut belegter Fakten, wie global operierende Großkonzerne aus der Finanz- und der IT-Branche ihre Macht stetig festigen und ausbauen. Eines ihrer wichtigsten Instrumente ist dabei das Weltwirtschaftsforum: eine Lobbyorganisation mit dem Ziel, dass die Konzerne die wichtigen Entscheidungen treffen und die Regierungen diese dann nur umsetzen und ihren Bürgern „verkaufen“. (gh)

Norbert Häring
Endspiel des Kapitalismus
Wie die Konzerne die Macht übernahmen und wie wir sie zurückholen
Quadriga, Oktober 2021
384 Seiten, 22.00 Euro
978-3-86995-113-3