Industrie von 3,4 Mrd. Euro EEG-Umlage befreit


Im Jahr 2015 wurden 717 Anträge von stromintensiven Unternehmen auf teilweise Befreiung von der Umlage nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) genehmigt. Gestellt worden waren 775 Anträge. Die finanzielle Entlastung der Industrie lag 2015 bei 3,4 Mrd. Euro, 2014 waren es 3,3 Mrd. Euro gewesen. Die am meisten begünstigte Branche war die Chemieindustrie mit Entlastungen in Höhe von 1,3 Mrd. Euro, gefolgt von der Papierindustrie mit 0,6 Mrd. Euro und der Metallindustrie mit 0,2 Mrd. Euro.

» http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/091/1809112.pdf

Ulrich Brehme

Ulrich Brehme

lebt und arbeitet in Niedersachsen und schreibt regelmäßig für ÖkologiePolitik in den Rubriken Ökolumne und Meldungen.

 

Weitere Beiträge von