• Start
  • /
  • Themen
  • /
  • Großdemo-Tag in Aachen der Fridays-for-Future-Bewegung

Großdemo-Tag in Aachen der Fridays-for-Future-Bewegung

Motiviert sind die Demonstranten in Aachen vor allem durch das Engagement der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg, die den Schulstreik für das Klima vor fast einem Jahr ins Leben rief. Foto: Pablo Ziller

Bis zu 40.000 vor allem Jugendliche und junge Menschen demonstrierten eindrucksvoll am Samstag, 21. Juni 2019 in Aachen für eine konsequente und nachhaltige Klimapolitik. Aufgerufen hatte die Fridays-for-Future-Bewegung. Auch die Aachener ÖDP unterstützte im Vorfeld tatkräftig die Organisation der Aktion.
Aachen als Standort wurde bewusst ausgewählt, weil hier viele „problematische Energiefaktoren“ der Vergangenheit, Gegenwart und ggf. auch Zukunft zusammenkommen: ehemaliges Steinkohlen- und aktuelles riesiges Braunkohlenrevier, eine supranationale Müllverbrennungsanlage sowie angedrohte Fracking-Standorte und nicht zuletzt belgische „Schrott“-Atommeiler in einer Entfernung von nur 60 km. Die beeindruckende Veranstaltung, bei der im Übrigen trotz der hohen Teilnehmerzahl keinerlei Müll hinterlassen wurde, verlief absolut friedlich und gewaltfrei.
Im Vorfeld unterstützten die regionalen Mitglieder der ÖDP die Veranstalter mit Altplakaten, Las-tenfahrrädern und einer großen Menge Vitamine in Form von Bananen, Wassermelonen und anderem Obst an den Verpflegungsständen.

ÖDP Landesverband Nordrhein-Westfalen

Kontakt: ÖDP-NRW Landesgeschäftsstelle Weseler Str. 19-21 48151 Münster Tel.: 0251 - 760 267 45 Postanschrift: Kirchhellener Str. 3 46236 Bottrop

 

Weitere Beiträge von

 

Email: info@oedp-nrw.de  Website: http://www.oedp-nrw.de