• Start
  • /
  • Tag Archives:  Wachstum

Landwirte: Zwischen allen Stühlen

Ein Landwirtschaftsbetrieb muss wie jedes Unternehmen ausreichend Gewinn erwirtschaften, um überleben zu können. Dazu muss er mit und nicht gegen die Marktmechanismen arbeiten. Die Spielregeln des Marktes werden von der Agrarpolitik vorgegeben, vor allem von der EU. Da gab es Ende der 1980er-Jahre eine einschneidende Kurskorrektur. Und heute ist wieder eine überfällig. von Christoph Raabs…

„Weg von der Flächenförderung!“

Wir erleben gerade das größte Artensterben seit den Dinosauriern. Doch der Widerstand wächst. Das von der ÖDP initiierte Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ war das erfolgreichste in der bayerischen Geschichte. Das Maßnahmenpaket betrifft natürlich auch die Landwirtschaft. Der Bauernverband protestierte. Warum eigentlich? Interview mit Agnes Becker   ÖkologiePolitik: Frau Becker, was haben Sie mit…

„Den Beschleunigungszwang überwinden“

Immer schneller, immer weiter, immer höher – so lautet ein Kernprinzip unserer Gesellschaft. Es prägt quasi alle Lebensbereiche. Ein deutscher Sozialwissenschaftler beschäftigt sich seit Jahren mit diesem Phänomen und versucht, eine Gegenstrategie zu entwickeln. Sein neues Buch trägt den etwas seltsam anmutenden Titel „Die Resonanzstrategie“. Interview mit Prof. Dr. Fritz Reheis . ÖkologiePolitik: Herr Prof….

Politik & Postwachstumsökonomie

Zwei in ihrer jeweiligen Generation wichtige Vordenker einer ökologischen Wende – Eppler ist Jahrgang 1926, Paech Jahrgang 1960 – diskutieren über den richtigen Weg zwischen Notwendigem, Wünschenswertem und Durchsetzbarem: Ist „grünes Wachstum“ eine mögliche Lösung oder muss die Wirtschaft unbedingt schrumpfen? Genügt die Energiewende oder brauchen wir darüber hinaus auch noch eine Lebensstilwende? Auf wen…