• Start
  • /
  • Kategorie: Länder

ÖDP-Landesparteitag bestätigt Landesvorsitzenden Klaus Mrasek im Amt: „Wir sind die Every-day-for-future-Partei!“

Die bayerische ÖDP hat im Juli in Schwabmünchen ihren Landesvorsitzenden Klaus Mrasek in seinem Amt bestätigt. Der 55-jährige Erste Polizeihauptkommissar und langjährige Stadtrat in Amberg erreichte 167 von 197 gültigen Stimmen (85 %). „Wir sind die ,Every-day-for-future-Partei‘ und das Premium-Angebot an alle, die eine ,Every-day-for-future-Politik‘ wirklich voranbringen wollen“, sagte der ÖDP-Politiker im Rückblick auf das erfolgreiche…

ÖDP-Politikerin Edith Lirsch ist neue Bürgermeisterin von Triftern

Die Rottaler Bäuerin Edith Lirsch (ÖDP) ist neue Bürgermeisterin der Marktgemeinde Triftern im Landkreis Rottal-Inn. Die 61-jährige ÖDP-Kreisrätin hat sich ohne Stichwahl im ersten Wahlgang gegen drei Mitbewerber mit 53,4 % der Stimmen durchgesetzt. Der niederbayerische ÖDP-Vorsitzende Urban Mangold gratulierte der neuen Rathauschefin am Wahlabend im Trifterner Rathaus im Namen des ÖDP-Landesvorstands. „Edith Lirsch ist für…

Agnes Becker gibt Startsignal für das neue CSU-FW-Regierungs-Prüfprogramm der ÖDP Bayern

Agnes Becker, stellvertretende ÖDP-Landesvorsitzende und Initiatorin des erfolgreichen Artenvielfalt-Volksbegehrens, gab bei der Gillamoos-Kundgebung der ÖDP Bayern das Startsignal für ihr neues „CSU-FW-Regierungs-Prüfprogramm“. Becker, die am runden Tisch mit Ministerpräsident Söder als Vertreterin des Volksbegehrens eine historische Wende für den Artenschutz in Bayern durchgesetzt hat, verkündete eine Antragsoffensive der fast 400 kommunalen ÖDP-Mandatsträger: Überall im Land…

Volksbegehren Artenschutz in BW

In Baden-Württemberg ist am 24. September 2019 der Startschuss für das Volksbegehren Artenschutz gefallen. Nun gilt es, bis zum 23. März 2020 die erforderlichen etwa 770.000 Unterschriften (= 10 % der Wahlberechtigten) zu sammeln. Das Volksbegehren Artenschutz ist eine Initiative von proBiene – Freies Institut für ökologische Bienenhaltung und wird von proBiene, ÖDP, BUND, NABU, Slow…

Neues aus dem Europaparlament

Liebe Leserinnen, liebe Leser! Nach der parlamentarischen Sommerpause hat das Europaparlament seine Arbeit wieder aufgenommen. Als Mitglied der Delegation für die Beziehungen zum Iran bin ich sehr besorgt über den eskalierenden Konflikt im Nahen Osten. Die Drohnenangriffe auf staatliche Ölanlagen in Saudi-Arabien haben zu einer extrem angespannten Situation geführt. Ich befürchte, dass die Schuldzuweisungen an…

Neues aus dem Bundesverband

Bundeshauptausschuss der ÖDP Der Bundeshauptausschuss – als kleiner Parteitag mit den Vertreterinnen und Vertretern aller Landesverbände – befasste sich am 5.  Oktober 2019 mit der Analyse der Europawahlergebnisse. Für die ÖDP handelt es sich um das beste bundesweite Wahlergebnis in der Parteigeschichte mit rund 370.000 Stimmen (1 %). Neben der Aussprache über die Ergebnisse im Detail wurden…

An alle Mitglieder

Liebe ÖDP-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde, wissen Sie etwas mit der Metapher „Heißer Herbst“ anzufangen? Falls nicht, hilft wie so oft der Blick in die Weiten des World Wide Web: Der Begriff „Heißer Herbst“ war das „Wort des Jahres 1983“, damals in Bezug auf die Massenproteste der Friedensbewegung gegen die Aufrüstung im Rahmen des NATO-Doppelbeschlusses….

ÖDP führt vor: Steingärten heizen das Klima auf

Beim letzten Bücherflohmarkt demonstrierte der Ortsverband Bad Rappenau der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) die Temperaturerhöhung durch Steingärten exemplarisch. Dazu wurden verschiedene Blumenkübel aufgebaut, die einmal bepflanzt und einmal mit Steinen gefüllt waren. Schon nach zwei Stunden Sonneneinstrahlung hatten die Steine eine um 15 Grad höhere Oberflächentemperatur im Vergleich zu Rasen (45 °C zu 30 °C). In…

Erfolgreiches Treffen des BAK Christen und Ökologie

Ins Kloster Triefenstein bei Marktheidenfeld in der Nähe von Würzburg ging es zum diesjährigen Frühlingstreffen des BAK Christen und Ökologie. Vom 1. bis zum 3.  März 2019 tagte hier eine Gruppe von um die elf Personen; es waren auch drei neue Mitglieder dabei. Im Kloster lebten seit 1088 die Augustiner-Chorherren; seit 1986 lebt hier die evangelische…

ÖDP auf dem Evangelischen Kirchentag 2019

„Wir stellen die Vertrauensfrage!“ lautete die Einladung an alle Besucher des Standes vom Bundesarbeitskreis Christen & Ökologie, sich zu positionieren: Wie muss ein(e) Politiker/-in sein, damit ich ihr/ihm vertrauen kann? Damit bezog sich die Frage des Arbeitskreises direkt auf das Motto des diesjährigen evangelischen Kirchentags in Dortmund: Was für ein Vertrauen. Die Besucher konnten auf…

1234