• Start
  • /
  • Kategorie: Länder

Die Weichen auf das Ziel Bundestagswahl gestellt

Fast alle Ressourcen des Landesverbandes Sachsen werden bis September 2017 für den Antritt bei der Wahl zum Deutschen Bundestag eingesetzt und für einen möglichst effizienten und fantasievollen Wahlkampf. Der Verband ist jetzt, Mitte Januar, auf einem guten Weg beim Sammeln der Unterstützungsunterschriften, aber die größte Wegstrecke liegt noch vor ihm. Gesammelt wurde bislang vor allem…

Superwahljahr in NRW

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen ist seit der Winterpause über den Jahreswechsel ganz auf die kommenden Wahlkämpfe in NRW (14. Mai 2017 Landtagswahl, September 2017 Bundestagswahl) ausgerichtet. Im Dezember hat der Landesvorstand auf seiner Klausurtagung in Münster die Wahlkampfstrategie besprochen und via Abstimmungen festgelegt. Es wird moderner, jünger und auch ein bisschen frecher. Von den rund 384.000…

Neues aus dem Bundesverband

Bundesvorstands-Klausurtagung in Würzburg Im Kloster Himmelspforten in Würzburg hat sich der neu gewählte Bundesvorstand getroffen, um gemeinsam mit den leitenden hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Bundestagswahl zu planen. Unter der Leitung unseres Wahlkampfkoordinators Michael Johne wurden die Strategie und weitere Überlegungen zur Wahlkampagne besprochen. Wichtigstes Ziel ist der bundesweite Antritt der ÖDP mit Landeslisten in…

Baden-Württemberg | Volksantrag gegen CETA stößt auf viel Zustimmung

Im Herbst 2016 ist die ÖDP Baden-Württemberg schwerpunktmäßig mit dem Protest gegen das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada befasst. So beteiligte sich der Landesverband am 17.09. an der Großdemonstration „Stoppt TTIP und CETA“ in Stuttgart. In einer symbolischen Aktion wurden wieder – wie schon bei vorausgegangenen Demonstrationen – mit drei Särgen Umweltschutz, Demokratie und…

„Wir schaffen das…“

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, können Sie den Satz, an dem sich inzwischen Journalisten, Moderatoren, Politiker und Wähler abgearbeitet haben, noch ertragen? Was geht Ihnen beim Lesen dieser drei Worte mit der Sprengkraft eines mittleren Erdbebens durch den Sinn? Obwohl schon etwas älter, kann ich mich noch gut an das „Du schaffst das“…

Neues aus dem Europaparlament

Liebe Leserinnen, liebe Leser! Am 16. Juli fand in München unter dem Titel „Bayern stoppt CETA“ eine Kundgebung mit prominenten Rednern und einem Kulturprogramm statt. Am 17. September gingen erneut mehrere Hunderttausend Menschen in sieben deutschen Städten gegen TTIP und CETA auf die Straße, allein in München waren es 25.000. Ich hatte auf beiden Veranstaltungen…

Kreisverband Freiburg reaktiviert!

Ein Blick zurück: Die Freiburger Gemeinderatswahlen 1999 sollten für die Freiburger ÖDP eigentlich ein leichtes Spiel werden. Mit Rolf Asal konnte die ÖDP einen amtierenden Stadtrat vorweisen, der sich mit seinem politischen Engagement über die Fraktionsgrenzen hinweg Respekt erarbeitet hatte. Für die Wahlen hatte man eine eigene ÖDP-Liste mit sage und schreibe 48 Kandidaten aufgestellt,…

Tagung: Ökologiebewegung steht vor Herausforderungen

Im Rahmen einer Tagung am 23./24. September 2016 in der Frankenakademie Schney/Lichtenfels beschäftigte sich die Stiftung für Ökologie und Demokratie e. V. mit den Anfängen, Erfolgen und Zukunftsaufgaben der ökologischen Bewegung in Deutschland. Dr. Jürgen Wüst, Autor des im Jahre 1993 erschienenen Buches „Konservatismus und Ökologiebewegung“, betonte: „Ende der 70er-Jahre war die Zeit reif für grüne…

Bruns und Fick-Tiggers ziehen in Kommunalparlamente ein

Am 11. September beteiligte sich die niedersächsische ÖDP erfolgreich an den Kommunalwahlen in der Stadt Wiesmoor (Landkreis Aurich) und der Gemeinde Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland). Mit 1,6 % der Stimmen zieht die Kreisvorsitzende der ÖDP Ostfriesland/Friesland, Marion Fick-Tiggers, in den Stadtrat von Wiesmoor ein. Der Wahlkampf wurde sehr ortsbezogen geführt. Bereits in 2011 trat die ÖDP…

ÖDP sammelt 13.333 Euro für Monsanto-Tribunal

Nach dem erfolgreichen Spendenaufruf an alle ÖDP-Mitglieder vom August konnte die ÖDP-Bundesvorsitzende den Organisatoren des Monsanto-Tribunals die erfreuliche Nachricht über die eingesammelten Spenden in Höhe von 13.333 Euro verkünden. Die ÖDP hatte die Hälfte der durch den Spendenbrief eingesammelten Spenden an das im Oktober in Den Haag abgehaltene Tribunal weitergegeben. Das Urteil des Prozesses soll…